Land­rats­amt Kulm­bach: Aktu­el­le Hin­wei­se zur der­zei­ti­gen Situa­ti­on

1) Das Land­rats­amt Kulm­bach weist dar­auf hin, dass sich Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auch am Wochen­en­de mit Fra­gen zu den All­ge­mein­ver­fü­gun­gen und Beschrän­kun­gen an die Hot­line des Land­rats­am­tes unter 09221/707–290 wen­den kön­nen.

Die betref­fen­de Hot­line ist am Sams­tag und Sonn­tag von jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr erreich­bar. Zudem kön­nen Fra­gen auch wei­ter­hin per Mail an die Adres­se ausgangsbeschraenkungen@​landkreis-​kulmbach.​de geschickt wer­den.

2) Wir erin­nern noch­mals dar­an, dass zur Unter­bre­chung einer mög­li­chen Infek­ti­ons­ket­te und zum Schutz der Mit­ar­bei­ter die Samm­lung von Pro­blem­ab­fäl­len wegen der Aus­wir­kun­gen des Coro­na­vi­rus ab sofort auf unbe­stimm­te Zeit aus­ge­setzt wird.

Die regel­mä­ßi­ge Müll­ab­fuhr ist trotz Aus­ru­fung des Kata­stro­phen­falls zum jet­zi­gen Zeit­punkt gewähr­lei­stet.

3) Der Bahn­fahr­plan in Bay­ern wird wei­ter­hin auf­recht­erhal­ten. Auch im Land­kreis fah­ren wei­ter­hin alle öffent­li­chen Lini­en. Seit Mon­tag, den 23.03.2020 wird bis auf wei­te­res auf allen öffent­li­chen Lini­en im Land­kreis Kulm­bach nach dem Feri­en­fahr­plan gefah­ren.

Die OVF GmbH wird ab 29.03.2020 die bei­den Fahr­ten­paa­re für Sonn­tags­fahr­ten auf der Strecke KBS 8354 Kulm­bach-Bay­reuth bis auf wei­te­res aus­le­gen. Die Bedarfs­fahr­ten am Sonn­tag blei­ben auf der Linie wie im übri­gen Land­kreis jedoch bestehen.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) und all­ge­mei­ne Ver­hal­tens­re­geln zur Ver­mei­dung von Infek­tio­nen fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.