Erster Coro­na-Toter mit Wohn­sitz im Land­kreis Forch­heim

Ein 85-jäh­ri­ger Mann mit Wohn­sitz im Land­kreis Forch­heim ist in einem Kli­ni­kum außer­halb des Land­krei­ses in Bay­ern an den Fol­gen einer Coro­na-Infek­ti­on gestor­ben.

Der Mann war gesund­heit­lich vor­be­la­stet.