Bam­ber­ger Imker­kurs beginnt als Webinar

Bie­nen­pfle­ge muss wei­ter­ge­hen: Imker­kurs star­tet online

Die Initia­ti­ve Bie​nen​-leben​-in​-Bam​berg​.de bie­tet trotz der Coro­na-Kri­se einen Imker­kurs für Anfän­ger an, da anson­sten regio­na­le Ver­sor­gungs­eng­päs­se in der Bie­nen­pfle­ge dro­hen. Der neue Kurs fin­det aller­dings bis auf Wei­te­res nicht am Lehr­bie­nen­stand, son­dern als Webi­nar statt. Kurs­in­ter­es­sier­te kön­nen sich am Frei­tag, 30. März, von 18 bis 19 Uhr über den neu­ar­ti­gen Ablauf und die geplan­ten Inhal­te kun­dig machen. Die Web­adres­se des vir­tu­el­len Infor­ma­ti­ons­abends tei­len die Ver­an­stal­ter auf Anfra­ge mit. Ein beson­de­res tech­ni­sches Ver­ständ­nis zur Nut­zung der Online-Platt­form ist nicht notwendig.

  • Datum Infor­ma­ti­ons­abend: Mo., 30.03.2020
  • Datum Ver­an­stal­tungs­be­ginn: Fr., 03.04.2020

Das erste von zwölf Modu­len fin­det sodann am Frei­tag, 3. April, online statt, also nicht wie vor­mals ange­kün­digt am Schil­ler­platz. Von 18 bis 21 Uhr erhal­ten die ange­hen­den Jun­gim­ker eine grund­le­gen­de Ein­füh­rung zu ver­schie­de­nen Aspek­ten der Imke­rei, bei­spiels­wei­se eine Über­sicht der imker­li­chen Tätig­kei­ten im Jah­res­ver­lauf, aber auch zur Bio­lo­gie und den unter­schied­li­chen Lebens­räu­men von Wild- und Honig­bie­nen. Hin­wei­se zu Struk­tu­ren und Ansprech­part­ner der Imke­rei nebst deren Pro­gram­me, För­der­mit­tel und Finan­zie­rungs­hil­fen sowie Lite­ra­tur­tipps sor­gen für eine grund­stän­di­ge Infor­ma­ti­ons­ba­sis. Der auf­ein­an­der auf­bau­en­de modu­la­re Kurs befä­higt die Teil­neh­men­den inner­halb eines Jah­res dazu, eige­ne Völ­ker umsich­tig zu pfle­gen und zu ver­meh­ren sowie Honig nach gel­ten­den Richt­li­ni­en zu ver­ar­bei­ten und zu ver­trei­ben. Anmel­dung hier­für ist der 1. April bei Nach­weis der ent­rich­te­ten Kursgebühr.

Der kom­plet­te Kurs kostet 280 Euro. Ver­säum­te Ter­mi­ne las­sen sich im fol­gen­den Jahr – und wegen der Coro­na­kri­se sogar bis 2022 – kosten­frei nach­ho­len. Eben­so wer­den die der­zeit nicht gemein­sam aus­führ­ba­ren prak­ti­schen Übungs­an­tei­le am Volk zu gege­be­ner Zeit nach­ge­holt. Refe­ren­ten sind Rein­hold Bur­ger, Imker­mei­ster, und Ilo­na Muni­que, Imke­rin. Anmel­dun­gen unter Tele­fon 0951/3094539 oder E‑Mail hallo@​bienen-​leben-​in-​bamberg.​de. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​bie​nen​-leben​-in​-bam​berg​.de/​b​l​i​b​-​i​m​k​e​r​k​u​rse oder Tele­fon 0951/3094539.

Kurz­in­fo: