Land­rats­amt Bam­berg: Abfall­wirt­schaft sagt die kom­men­den drei Pro­blem­müll­sam­mel­ter­mi­ne ab

Ersatz­ter­mi­ne geplant

Der Fach­be­reich Abfall­wirt­schaft des Land­rats­am­tes Bam­berg hat unter Wür­di­gung der aktu­el­len Gege­ben­hei­ten ent­schie­den, dass die für 28. März 2020, 4. April 2020 und 18. April 2020 vor­ge­se­he­nen Samm­lun­gen von gefähr­li­chen Abfäl­len NICHT durch­ge­führt wer­den.

Die betrof­fe­nen Sta­tio­nen sol­len nach der­zei­ti­gem Pla­nungs­stand zu einem spä­te­ren Zeit­punkt nach­ge­holt wer­den. Daher bit­tet der Land­kreis Bam­berg aus­drück­lich dar­um, Pro­blem­ab­fäl­le bis zur näch­sten Samm­lung wei­ter­hin sicher zu lagern und auf kei­nen Fall den Rest­müll­be­häl­tern oder Dosen­con­tai­nern zuzu­füh­ren.

Über Ände­run­gen im Bereich der Abfall­wirt­schaft wird der Land­kreis in den loka­len Medi­en infor­mie­ren.