Hilfsangebot für Einkäufe im Markt Gößweinstein während der Corona-Pandemie

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Markt Gößweinstein in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde Hl. Dreifaltigkeit Gößweinstein hat ein Hilfsangebot für Einkäufe im Markt Gößweinstein während der Corona-Pandemie gestartet.

Das Hilfsangebot richtet sich an die folgenden Personengruppen im Markt Gößweinstein:

  • ältere Personen
  • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen:
    • des Herz-Kreislauf-Systems (z.B. koronare Herzerkrankung und
      Bluthochdruck)
    • der Lunge (z.B. Asthma, chronische Bronchitis)
    • Patienten mit chronischen Lebererkrankungen
    • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    • Patienten mit einer Krebserkrankung
    • Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z.B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr schwächen, wie z.B. Cortison)
  • Personen, die sich unter häuslicher Quarantäne befinden.

Falls Sie Hilfe benötigen und unser Angebot nutzen möchten, so melden Sie sich bitte telefonisch im:

  • Rathaus unter 09242 / 980-13 oder
  • Pfarrbüro 09242 / 264 oder
  • Franziskanerkloster Gößweinstein 09242 / 9910-0.

Der Ablauf der Einkaufshilfe stellt sich wie folgt dar:

  1. Sie rufen bei einer der oben genannten Rufnummer an:
    Geben Sie hier Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-Nr. und Ihren Bestellwunsch
    durch.
  2. Ihr Bestellwunsch wird an einen unser Helfer weitergegeben. Dieser wird dann den Einkauf für Sie erledigen.
  3. Nach Erledigung des Einkaufes erhalten Sie einen Anruf von unserem Helfer um die Übergabe des Einkaufes und die Bezahlung zeitlich mit Ihnen abzustimmen.

In dieser ganz außergewöhnlichen Situation wollen wir gemeinsam für einander da sein und uns gegenseitig unterstützen.

Markt Gößweinstein
Hanngörg Zimmermann
Erster Bürgermeister

Pfarrgemeinde Hl. Dreifaltigkeit Gößweinstein
Pater Ludwig Mazur OFM
Pfarradministrator