Abfall­wirt­schaft im Land­kreis Forch­heim: Ent­sor­gung von Abfäl­len, die mit dem Coro­na­vi­rus kon­ta­mi­niert sind

Öff­nungs­zei­ten Depo­nie Gos­berg

Das Ent­sor­gungs­zen­trum Depo­nie Gos­berg hat ab sofort (20.03.2020) nur noch von Mon­tag bis Frei­tag, 8.00 Uhr bis 16.15 Uhr geöff­net. An Sams­ta­gen bleibt es wegen der aktu­el­len Lage geschlos­sen.

Ent­sor­gung von Abfäl­len, die mit dem Coro­na­vi­rus kon­ta­mi­niert sind

Kon­ta­mi­nier­te Abfäl­le dür­fen nicht über die Wert­stoff­sam­mel­sy­ste­me wie Papier­ton­ne, Bio­ton­ne oder Gel­ber Sack ent­sorgt wer­den.

Abfäl­le, wel­che in Haus­hal­ten anfal­len und even­tu­ell mit dem Coro­na­vi­rus kon­ta­mi­niert sind, kön­nen über die Rest­müll­ton­ne ent­sorgt wer­den. Dabei ist zu beach­ten, dass die Abfäl­le nicht lose in die Müll­ton­ne gege­ben wer­den. Die Abfäl­le sind in Müll­säcken zu ver­packen und zu ver­schlie­ßen, z.B. ver­kno­ten.

Die Ver­bren­nung des Abfalls im Müll­heiz­kraft­werk bei min­de­stens 850 °C sorgt für eine siche­re Zer­stö­rung der kon­ta­mi­nier­ten Abfäl­le.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zur Ent­sor­gung von even­tu­ell mit dem Coro­na­vi­rus (SARS-CoV‑2) kon­ta­mi­nier­ten Abfäl­len aus pri­va­ten Haus­hal­ten fin­den Sie unter: https://​www​.lfu​.bay​ern​.de/​a​b​f​a​l​l​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​d​o​c​/​i​n​f​o​b​l​a​t​t​2​.​pdf

Infor­ma­tio­nen zur Ent­sor­gung von Abfäl­len aus Ein­rich­tun­gen des Gesund­heits­dien­stes, die mit dem Coro­na­vi­rus (SARS-CoV‑2) kon­ta­mi­niert sind fin­den Sie unter: https://​www​.lfu​.bay​ern​.de/​a​b​f​a​l​l​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​d​o​c​/​i​n​f​o​b​l​a​t​t​1​.​pdf