Forch­hei­mer MdB Lisa Badum: “Grü­ne sind bereit für Ver­ant­wor­tung – Star­ke Frau­en und Män­ner im Team”

Zum Ergeb­nis der Kom­mu­nal­wahl vom 16. März erklä­ren die Spre­che­rin­nen des Kreis­ver­bands Forch­heim, Bar­ba­ra Pon­e­leit und MdB Lisa Badum:

“Die Kom­mu­nal­wah­len haben gezeigt, es war rich­tig von Grün auf mehr Ver­ant­wor­tung zu set­zen. Die Ober­bür­ger­mei­ster­kan­di­da­tin und Stim­men­kö­ni­gin des Stadt­rats Annet­te Prech­tel und (28%) in Forch­heim, sowie die Bür­ger­mei­ster­kan­di­da­ten Bar­ba­ra Pon­e­leit in Igen­s­dorf (15,6%) und Andrej Novak (22,5%) in Neun­kir­chen fuh­ren alle her­vor­ra­gen­de Ergeb­nis­se ein, genie­ßen das Ver­trau­en der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger und gaben dem Ergeb­nis in den Räten eben­falls noch einen Schub.

28 Pro­zent für eine grü­ne Ober­bür­ger­mei­ste­rin in Forch­heim ist ein sehr gutes Ergeb­nis, das sehen wir auch im bay­ern­wei­ten Ver­gleich. Natür­lich ist es scha­de, dass das nicht für die Stich­wahl gereicht hat, aber das zeigt eben auch, dass gera­de in Forch­heim das Ver­trau­en in grü­ne Poli­tik wei­ter wächst. Dem zukünf­ti­gen Ober­bür­ger­mei­ster muss klar sein, dass er an einer sehr star­ken FGL im Stadt­rat als zweit­stärk­ste Kraft mit 9 Man­da­ten nicht vor­bei regie­ren kann.

In Neun­kir­chen sind die Grü­nen eben­falls mit 20,2 Pro­zent zweit­stärk­ste Kraft im Rat gewor­den. In Igen­s­dorf konn­ten wir von 2 auf 3 Man­da­te zule­gen, in Wei­ßeno­he von 1 auf 3 Sit­ze stei­gern, und erst­mals in den Gemein­den Hau­sen mit 2 und Eggols­heim mit 1 Man­dat ein­zie­hen. Ein gro­ßer Erfolg, da sich die Orts­ver­bän­de nur weni­ge Mona­te vor der Wahl gegrün­det hat­ten.

Aber auch in Gemein­den wie Eber­mann­stadt, bei denen kei­ne grü­ne Liste zur Wahl stand, sich jedoch ein grü­ner Orts­ver­band gegrün­det hat, zeigt sich dass die The­men­set­zung vor Ort für Ver­kehrs­wen­de, mehr Arten­schutz und Erhalt unse­rer Hei­mat, zu einer Ver­dopp­lung der Stim­men für den Kreis­tag geführt hat. Im Kreis­tag selbst konn­ten wir uns von 6 auf 11 Man­da­te stei­gern, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ste­hen klar zu einem lebens­wer­ten Land­kreis Forch­heim und zu Lebens­qua­li­tät in der Frän­ki­schen Schweiz statt Stra­ßen und Beton­rui­nen.

Beson­ders freu­en uns die guten Ergeb­nis­se für unse­re neu­en, jun­gen Kan­di­die­ren­den für den Kreis­tag wie Eli­sa­beth Krau­se und Jakob Mül­ler. Im Land­kreis bewei­sen wir Grü­ne, dass wir uns mit zukunfts­wei­sen­der Poli­tik, mit der Hälf­te der Macht für Frau­en und auch jun­gen Men­schen an der Spit­ze eta­blie­ren kön­nen. Die­ses Ver­trau­en wer­den wir nut­zen und uns für unse­re Regi­on und eine grü­ne Zukunft wei­ter stark machen.”

________________________________
Lisa Badum
Mit­glied des Deut­schen Bun­des­ta­ges
Frak­ti­on Bünd­nis 90/​Die Grü­nen
Spre­che­rin für Kli­ma­po­li­tik