FDP Gun­dels­heim erreicht zweit­be­stes Ergeb­nis aller FDP-Kom­mu­nal­li­sten in Ober­fran­ken

Stefan Wolf

Ste­fan Wolf

Die FDP Gun­dels­heim, wel­che bei den Kom­mu­nal­wah­len 2020 das erste Mal in der Gemein­de Gun­dels­heim ange­tre­ten ist, konn­te auf Anhieb einen Sitz im Gemein­de­rat errin­gen und erreicht mit knapp 6% der Stim­men das zweit­be­ste Ergeb­nis aller FDP-Kom­mu­nal­li­sten in ganz Ober­fran­ken. Bestes Ergeb­nis einer rei­nen FDP-Kom­mu­nal­li­ste erzielt die Kasen­dor­fer FDP mit 8,29% und Micha­el Otte als neu­en Markt­ge­mein­de­rat.

Ste­fan Wolf, Orts­vor­sit­zen­der der FDP Gun­dels­heim und neu gewähl­ter Gemein­de­rat der Gemein­de Gun­dels­heim, freut sich über die Zustim­mung der Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler: “Ich bedan­ke mich herz­lich für Ihre Unter­stüt­zung und Ihr Ver­trau­en in eine neue kom­mu­nal­po­li­ti­sche Kraft. Unser Ange­bot mit einer kla­ren inhalt­li­chen Aus­rich­tung, tol­len Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten sowie einem enga­gier­ten Wahl­kampf mit einem solch guten Ergeb­nis zu krö­nen, ist für uns Freu­de und Ehre zugleich. Wir bedan­ken uns für den von Ihnen gestell­ten Auf­trag eine kon­struk­ti­ve und kri­ti­sche Stim­me im neu­en Gemein­de­rat ein­zu­neh­men.”