Bay­reuth: Hand­werks­kam­mer Ober­fran­ken unter­bricht Publi­kums­ver­kehr

Ser­vice für Betrie­be wird auf­recht­erhal­ten – Kon­takt an allen Stand­or­ten über Tele­fon, E‑Mail und per Post mög­lich

Bayreuth/​Oberfranken. Zum Schutz der Kun­den und Mit­ar­bei­ter unter­bricht die Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken ab sofort an allen Stand­or­ten den per­sön­li­chen Publi­kums­ver­kehr.

Selbst­ver­ständ­lich aber hält die Hand­werks­kam­mer ihren regu­lä­ren Betrieb auf­recht und bleibt für die Mit­glieds­be­trie­be und Kun­den per Post, E‑Mail und per Tele­fon erreich­bar. Alle The­men­be­rei­che, Ansprech­part­ner und wich­ti­gen Kon­takt­adres­sen dazu fin­den Sie unter www​.hwk​ober​fran​ken​.de/​a​n​s​p​r​e​c​h​p​a​r​t​ner .

Zusätz­lich stellt die Hand­werks­kam­mer unter www​.hwk​-ober​fran​ken​.de/​c​o​r​ona per­ma­nent aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu Hil­fen für Betrie­be und wich­ti­ge Link­samm­lun­gen zur Ver­fü­gung.

Die Unter­bre­chung des Publi­kums­ver­kehrs dau­ert bis vor­erst ein­schließ­lich 20. April an.

Service/​Info: Rund um die Bewäl­ti­gung der Coro­na-Kri­se steht das Bera­ter-Netz­werk der Hand­werks­kam­mer den Betrie­ben zur Sei­te. Die ent­spre­chen Ansprech­part­ner fin­den Hand­wer­ker unter www​.hwk​ober​fran​ken​.de/​b​e​r​a​t​ung (Betriebs­be­ra­tung), www​.hwk​-ober​fran​ken​.de/​r​e​cht (Rechts­aus­künf­te) und www​.hwk​-ober​fran​ken​.de/​a​u​s​b​i​l​d​u​n​g​s​b​e​r​a​t​ung.