Ein­schrän­kun­gen in den Dienst­stel­len des Forch­hei­mer Land­rats­am­tes

Nach wie vor brei­tet sich das Coro­na Virus wei­ter aus. Durch die vom Bund und Frei­staat erlas­se­nen All­ge­mein­ver­fü­gun­gen sol­len per­sön­li­che Kon­tak­te soweit mög­lich ein­ge­schränkt wer­den um die Ver­brei­tung des Virus zu ver­lang­sa­men. Dies gilt natür­lich auf für Besu­che in Behör­den.

Das Land­rats­amt Forch­heim bit­tet daher die Bür­ger, auf per­sön­li­che Behör­den­be­su­che soweit mög­lich zu ver­zich­ten und die Mög­lich­keit der Kon­takt­auf­nah­me per Tele­fon oder Email zu nut­zen. Ist ein per­sön­li­ches Erschei­nen not­wen­dig, neh­men Sie bit­te eben­falls vor­her Kon­takt zum jewei­li­gen Sach­be­ar­bei­ter auf.

Für die Füh­rer­schein­stel­le und Zulas­sungs­stel­le gel­ten fol­gen­de abwei­chen­de Rege­lun­gen:

In der Zulas­sungs­stel­le fin­den ab sofort bis auf wei­te­res An-und Ummel­dun­gen nur noch mit einer vor­he­ri­gen tele­fo­ni­schen Ter­min­ver­ein­ba­rung statt. Die­sen erfor­der­li­chen Ter­min kön­nen Sie unter der Tele­fon­num­mer 09191/86–3227 ver­ein­ba­ren.

Auch in der Füh­rer­schein­stel­le fin­det ein Publi­kums­ver­kehr nur mit vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Ter­min­ver­ein­ba­rung statt. Hier kön­nen Sie den erfor­der­li­chen Ter­min unter der Tele­fon­num­mer 09191/86–3213 ver­ein­ba­ren.

Ab Diens­tag, 17.03.2020, ist auch der Wild­park Hund­s­haup­ten geschlos­sen.