Bas­ket­ball-Sai­son been­det – Brei­ten­güß­bach wird Zwei­ter

Die Spiel­zeit 2019/2020 in der Regio­nal­li­ga Süd­ost wur­de nach einer Tele­fon­kon­fe­renz mit allen betei­lig­ten Ver­ei­nen am Frei­tag­nach­mit­tag und nach der im Anschluss statt­fin­den­den Sport­aus­schuss­sit­zung für been­det erklärt. Sofern noch nicht gesche­hen sind damit alle Spie­le abge­sagt und abge­setzt. Die Tabel­len wer­den mit Stand vom 13.03.2020 ein­ge­fro­ren. Reg­lun­gen über die Zusam­men­set­zung der Ligen für die Sai­son 2020/2021 (Aufsteiger/​Absteiger) wer­den zu einem spä­te­ren Zeit­punkt in den Gre­mi­en dis­ku­tiert und fest­ge­legt.

Die letz­ten vier Spie­le in Her­zo­gen­au­rach, gegen die Hel­le­nen, in Rosen­heim und das Der­by zum Sai­son­ab­schluss gegen den TTL Bam­berg sind abge­sagt wor­den und wer­den auch nicht mehr nach­ge­holt. Damit wird der TSV Trö­ster Brei­ten­güß­bach mit 16 Sie­gen und sechs Nie­der­la­gen hin­ter dem Tabel­len­füh­rer Ans­bach star­ker Zwei­ter.

Das Bay­ern­po­kal Top 4, wel­ches am 05.04.2020 in der Hans-Jung-Hal­le statt­ge­fun­den hät­te, wur­de abge­sagt. Das Tur­nier mit den bei­den Halb­fi­nals und dem Fina­le an einem Tag wird laut Robert Dau­mann, Res­sort­lei­ter Sport beim baye­ri­schen Bas­ket­ball­ver­band, vor Beginn der kom­men­den Spiel­zeit im Sep­tem­ber nach­ge­holt. Die teil­neh­men­den Mann­schaf­ten sind Jahn Mün­chen (Byl), DJK SB Mün­chen (2. Regio), TV Gold­bach (2.Regio) und Gast­ge­ber TSV Trö­ster Brei­ten­güß­bach.

Die Bay­ern­li­ga wird sich wohl der RLSO anschlie­ßen die Sai­son vor­zei­tig zu been­den und die rest­li­chen Par­tien absa­gen. Die fina­le Ent­schei­dung steht aller­dings noch aus.

Auch die süd­ost­deut­sche Mei­ster­schaft in der Ü35 wur­de abge­sagt und wird even­tu­ell im Okto­ber nach­ge­holt.

Wie es mit der baye­ri­schen Mei­ster­schaft in der U20 aus­sieht, ist noch nicht bekannt.

Auch über den wei­te­ren Sai­son­ver­lauf mit den Spie­len im Bezirk von der U8 bis zur Bezirks­li­ga Her­ren ist noch kei­ne end­gül­ti­ge Ent­schei­dung getrof­fen wor­den.

Der Sport rückt in die­sen Tagen aller­dings erst ein­mal in den Hin­ter­grund. Die Ver­ant­wort­li­chen im Ver­ein haben ent­schie­den, dass der kom­plet­te Sport- und Spiel­be­trieb in allen Abtei­lun­gen vor­erst ein­ge­stellt wird.

Wir hof­fen, dass ihr alle die­se schwie­ri­ge Zeit gut über­steht und wir uns bald wie­der­se­hen!
Bleibt gesund!