Forch­hei­mer CSU-OB-Kan­di­dat Udo Schön­fel­der gut gelaunt und hoff­nungs­voll bei der Stimm­ab­ga­be

Er hat einen kost­spie­li­gen Wahl­kampf hin­ter sich. Udo Schön­fel­der bei der Stimm­ab­ga­be in sei­nem Wahl­lo­kal / Foto: Pri­vat

Gut gelaunt und hoff­nungs­voll: Der Forch­hei­mer CSU-OB-Kan­di­dat Udo Schön­fel­der in sei­nem Wahl­lo­kal bei der Stim­men­ab­ga­be. Auch er appel­liert an die Forch­hei­me­rin­nen und Forch­hei­mer doch noch zur Wahl zu gehen und das Kreuz­chen zu machen.