Baye­ri­scher Vol­ley­ball-Ver­band zum sofor­ti­gen vor­zei­ti­gen Ende des Spiel­be­triebs im BVV

Dazu auch die Infor­ma­tio­nen des Bay­ri­schen Vol­ley­ball-Ver­band (BVV):

Infor­ma­ti­on zum The­ma “Coro­na-Virus” – Sofor­ti­ge vor­zei­ti­ge Been­di­gung des Spiel­be­triebs im BVV

Das Prä­si­di­um des DVV und der Vor­stand der VBL haben beschlos­sen den lau­fen­den Spiel­be­trieb in den 2. Bun­des­li­gen, Drit­ten Ligen sowie Regio­nal­li­gen auf­grund der aktu­el­len Ent­wick­lung des Coro­na­vi­rus (Covid-19) vor­zei­tig zu been­den. Dar­un­ter zäh­len auch alle Ver­an­stal­tun­gen der Deut­schen Vol­ley­ball-Jugend (DVJ) und im Senio­ren­be­reich. Für den Spiel­be­trieb im Hal­len-Vol­ley­ball unter­halb der Regio­nal­li­gen liegt die Zustän­dig­keit bei den Lan­des­ver­bän­den und hier wird eine sofor­ti­ge Been­di­gung eben­falls emp­foh­len.

Der BVV schließt sich die­ser Emp­feh­lung an und been­det vor­zei­tig den Spiel­be­trieb in allen Berei­chen (Erwach­se­ne, Jugend, Senio­ren, BFS).

Wei­te­re Infos wer­den zeit­nah fol­gen.