Land­rats­amt Forch­heim: infor­miert: Lehr­gang zum/​r „Geprüf­ten Natur- und Landschaftspfleger/​in“ 2020/2021

Im Auf­trag des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten wird 2020/2021 von der Regie­rung von Ober­fran­ken ein Fort­bil­dungs­lehr­gang zum Geprüf­ten Natur- und Landschaftspfleger/​zur Geprüf­ten Natur- und Land­schafts­pfle­ge­rin durch­ge­führt.

Die Fort­bil­dung bie­tet auf­bau­end auf einen Berufs­ab­schluss in einem „grü­nen“ Aus­bil­dungs­be­ruf wie Land­wirt, Gärt­ner oder Forst­wirt eine Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on auf Mei­ster­ni­veau für alle, die sich im Bereich Natur­schutz und Land­schafts­pfle­ge wei­ter­bil­den möch­ten. Sie erstreckt sich über 17 Wochen, die auf den Zeit­raum von Sep­tem­ber bis Juli ver­teilt sind. Beginn ist Mon­tag, der 14. Sep­tem­ber 2020. Die Lehr­gangs- und Prü­fungs­ge­büh­ren betra­gen 1000,00 € bzw. 250,00 €.

Anmel­dun­gen sind ab sofort bei der Regie­rung von Ober­fran­ken mög­lich. Anmel­de­schluss ist der 30. Juni 2020. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: https://​www​.regie​rung​.ober​fran​ken​.bay​ern​.de/​l​a​n​d​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​/​l​a​n​d​s​c​h​a​f​t​s​p​f​l​e​g​e​r​.​php , Tel: 09216041464, E‑Mail: iris.​prey@​reg.​ofr.​bayern.​de