Bay­reuth-Forch­heim: Bun­des­wett­be­werb “Vor­bild­li­che öffent­li­che Stra­ßen­be­grü­nung” – jetzt bewer­ben

Berlin/​Bayreuth. Die Stif­tung „Leben­di­ge Stadt“ ruft Städ­te und Kom­mu­nen auf, sich mit vor­bild­li­chen Stra­ßen­grün­ge­stal­tun­gen im Rah­men eines Bun­des­wett­be­werbs „vor­bild­li­che öffent­li­che Stra­ßen­be­grü­nung“ zu bewer­ben. Dar­auf hat die CSU- Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Sil­ke Lau­nert (Bayreuth/​Forchheim) hin­ge­wie­sen. Der Wett­be­werb ist mit ins­ge­samt 15.000 Euro dotiert.

Preis­wür­dig sind der Aus­schrei­bung zufol­ge bereits umge­setz­te öffent­li­che Stra­ßen­grün­pro­jek­te, die maß­geb­lich den Gemein­schafts­sinn und die Iden­ti­täts­stif­tung för­dern sowie einen öko­lo­gi­schen Bei­trag für die Umwelt durch mehr Bio­di­ver­si­tät und Arten­viel­falt lei­sten. Die Grün­ge­stal­tung soll­te unter Betei­li­gung von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern rea­li­siert wor­den und eine dau­er­haf­te Pfle­ge des öffent­li­chen Stra­ßen­grüns gewähr­lei­tet sein.

Stadt­na­tur ist für Men­schen von hohem Wert. Sie bedeu­tet Lebens­qua­li­tät, Gesund­heit, Erho­lung und Natur­er­fah­rung. Stadt­na­tur ist damit „grü­ne Infra­struk­tur“. Sie macht unse­re Städ­te und Kom­mu­nen lebens­wert und trägt zur Lösung des sozia­len, öko­no­mi­schen und öko­lo­gi­schen Span­nungs­ver­hält­nis­ses bei. In Zei­ten hoher Emis­sio­nen kommt Stadt­grün im Stra­ßen­raum mehr denn je eine beson­de­re Bedeu­tung zu.

Die Stif­tung ver­steht sich als Part­ner der Städ­te und ver­folgt als sol­cher das Anlie­gen, vor­bild­li­che öffent­li­che Stra­ßen­grün­ge­stal­tun­gen zu prä­mie­ren und das dabei gewon­ne­ne Know-how zusam­men­zu­tra­gen und bekannt zu machen. Des­halb kommt ein­falls­rei­chen und dau­er­haf­ten Lösun­gen eine beson­de­re Bedeu­tung zu. Die Aus­zeich­nun­gen fin­den in den jewei­li­gen Städ­ten und Kom­mu­nen vor Ort statt. Das Preis­geld wird unter fünf Preis­trä­gern auf­ge­teilt.

Anmel­de­frist ist der 30. April 2020. Kon­takt: wettbewerb@​lebendige-​stadt.​de

Wei­te­re Infor­ma­ti­on: www​.leben​di​ge​-stadt​.de.