Ein­la­dung zum “Son­nen­fest” an der neu­en Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge in Eggols­heim ABGE­SAGT

Auf Grund der aktu­el­len Lage bezüg­lich des Coro­na-Virus müs­sen wir das Son­nen­fest, das am 20.3. in Eggols­heim geplant war, lei­der ver­schie­ben. Wir möch­ten das Fest aber ger­ne zu einem spä­te­ren Zeit­punkt nach­ho­len und freu­en uns, wenn Sie dann dabei sind. Sobald wir einen neu­en Ter­min fest­le­gen konn­ten, geben wir Ihnen dazu Bescheid.

„Ab jetzt macht die Son­ne Über­stun­den“

Pünkt­lich zum Früh­lings­an­fang am 20. März stellt der Öko-Ener­gie­ver­sor­ger NATUR­STROM AG die Son­nen­en­er­gie in den Fokus und zeigt, wie Ener­gie­wen­de in Ober­fran­ken wirt­schaft­lich und pra­xis­nah umge­setzt wird. Gemein­sam mit Gästen aus Poli­tik und Wirt­schaft sowie den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern vor Ort eröff­net das Unter­neh­men die neue Frei­flä­chen-Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge am Unter­neh­mens­stand­ort Eggols­heim.

Schafbeweidung der PV-Anlage Eggolsheim

Schaf­be­wei­dung der PV-Anla­ge Eggols­heim

„Ab jetzt macht die Son­ne Über­stun­den“ – unter die­sem Mot­to fei­ert die NATUR­STROM AG am 20. März die soge­nann­te Tag­und­nacht­glei­che, denn ab dann sind die Tage wie­der län­ger als die Näch­te. Bei der Eröff­nung der Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge in Eggols­heim zeigt der Ener­gie­ver­sor­ger, dass Kli­ma­schutz mit Natur­schutz und Wirt­schaft­lich­keit Hand in Hand geht. Die Anla­ge speist mit einem Teil ins öffent­li­che Netz ein, mit einem ande­ren Teil ver­sorgt sie über eine Direkt­lei­tung die dort nun ange­sie­del­te Fir­ma SAM Coa­ting mit sau­be­rem Strom aus Son­nen­en­er­gie. Mit Schaf­be­wei­dung, einem Blüh­wie­sen­pro­jekt der Dr. Wie­sent-Fach­ober­schu­le und von der Mit­tel­schu­le Eggols­heim gebau­ten Bie­nen­ho­tels zeigt das Pro­jekt, dass Lösun­gen für die Kli­ma­pro­ble­me auch eine ech­te Chan­ce für den Umwelt­schutz dar­stel­len kön­nen.

NATUR­STROM möch­te die Eröff­nung der Anla­ge fei­ern und lädt die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger herz­lich ein:

  • zum Son­nen­fest am Frei­tag, den 20. März 2020, 11.00 – 17.30 Uhr
  • am NATUR­STROM-Stand­ort im Lind­ner-Are­al, Bahn­hof­stra­ße 55, 91330 Eggols­heim

Eröff­net wird das Fest mit Gruß­wor­ten von Poli­tik- und Wirt­schafts­ver­tre­te­rin­nen und ‑ver­tre­tern. Neben einem bun­ten Pro­gramm mit E‑Autofahrten, Bie­nen­ho­tel­ba­steln, einer Glücks­ra­dak­ti­on und vie­lem mehr wer­den Anla­gen­füh­run­gen mit einem Besuch der dort leben­den Schaf­her­de für Kin­der und Erwach­se­ne ange­bo­ten.

Son­nen­fest Eggols­heim, 20. März 2020

Zum Früh­lings­an­fang zeigt NATUR­STROM, wie Ener­gie­wen­de in Ober­fran­ken wirt­schaft­lich und pra­xis­nah umge­setzt wird.

Pro­gramm

  • 11.00 – 11.45 Uhr
    • Begrü­ßung durch Dr. Tho­mas E. Ban­ning, NATUR­STROM AG
      Gruß­wort Hei­drun Piwer­netz, Regie­rungs­prä­si­den­tin Ober­fran­ken
      Gruß­wort Dr. Her­mann Ulm, Land­rat Forch­heim
      Gruß­wort Claus Schwarz­mann, Bür­ger­mei­ster Eggols­heim
      Gruß­wort Dr. Micha­el Waas­ner, IHK-Vize­prä­si­den­t/ Vor­sit­zen­der IHK-Gre­mi­um Forch­heim
      Gruß­wort Dr. Andre­as Schnei­der, Geschäfts­füh­rer SAM Coa­ting
  • 11.45 – 12.00 Uhr Vor­stel­lung Schul-Koope­ra­tio­nen:
    • Bie­nen­ho­tel­pro­jekt der Grund- und Mit­tel­schu­le Eggols­heim
    • Pflan­zen­pro­jekt der Dr. Wie­sent Fach­ober­schu­le Eggols­heim, Aus­bil­dungs­rich­tung Agrar­wirt­schaft, Bio- und Umwelt­tech­no­lo­gie
    • Sekt­emp­fang
  • 12.00 – 13.00 Uhr
    • Spa­zier­gang zur Anla­ge
    • Ent­hül­lung der Bie­nen­ho­tels
  • 13.30 Uhr Anla­gen-Füh­rung für Erwach­se­ne und Kin­der mit Besuch der Schaf­her­de (Treff­punkt NATUR­STROM-Büro, Haupt­ein­gang)
  • 14.30 Uhr Anla­gen-Füh­rung …
  • 15.30 Uhr Anla­gen-Füh­rung …
  • 16.30 Uhr Anla­gen-Füh­rung …
  • 11.00 – 17.30 Uhr Rah­men­pro­gramm
    • Pro­be­fahr­ten mit Elek­tro­au­tos, Bie­nen­ho­tel-Basteln, Glücks­rad, Info­stän­de