Die Müll­sam­mel­ak­tio­nen ent­lang von Flüs­sen und Seen sind gestar­tet

Im Februar sammelte der LBV Bamberg Müll am Stöckigtbach unter erschwerten Bedingungen bei Hochwasser. Foto: Judith Fürst

Im Febru­ar sam­mel­te der LBV Bam­berg Müll am Stöckigt­bach unter erschwer­ten Bedin­gun­gen bei Hoch­was­ser. Foto: Judith Fürst

Das Fluss­pa­ra­dies Fran­ken ruft seit 2013 anläss­lich des Welt­was­ser­ta­ges der Ver­ein­ten Natio­nen am 22. März dazu auf, an Flüs­sen und Seen Müll ein­zu­sam­meln. Ver­ei­ne, Gemein­den und Orga­ni­sa­tio­nen wer­den an ver­schie­de­nen Wochen­en­den im März und April zu Was­ser und zu Lan­de die Ufer­rän­der der Flüs­se und Seen von Müll befrei­en. Den Auf­takt der Müll­sam­mel­ak­tio­nen für Sau­be­re Flüs­se und Seen mach­te der LBV Bam­berg bereits Ende Febru­ar. Die Bedin­gun­gen am natur­be­las­se­nen Stöckigt­bach bei Hall­stadt wur­den für die weni­gen Hel­fe­rIn­nen durch Hoch­was­ser und nas­se Wie­sen erschwert. Doch umso erstaun­li­cher was die klei­ne Grup­pe in kur­zer Zeit zusam­men­ge­tra­gen hat. Am Bau­hof der Gemein­de Hall­stadt wur­den 120 Glas­fla­schen, 180kg Rest­müll und 30kg Schrott ermit­telt, die teil­wei­se wie­der in den Wert­stoff­kreis­lauf rück­ge­führt wer­den kön­nen. Das zeigt auch der Ein­zel­ne kann etwas bewir­ken. Die Anstren­gun­gen nüt­zen nicht nur den Pflan­zen und Tie­ren, son­dern kommt auch den zahl­rei­chen Spa­zier­gän­gern zu Gute, die sich an der Wie­sen­land­schaft erfreu­en.

Ab Mit­te März wer­den wei­te­re Grup­pen von Lich­ten­fels über Bam­berg bis nach Knetz­gau ihre Müll-Sam­mel-Aktio­nen an den Gewäs­sern star­ten. Am Sams­tag den 21.03.2020 wer­den sogar neun Grup­pen für eine sau­be­re Umwelt aktiv sein. Die Gemein­de Brei­ten­güß­bach wird zusam­men mit der BRK-Was­ser­wacht und der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr die Seen und Bade­strän­de von Abfall befrei­en. Markt Ebens­feld sam­melt mit vie­len Ver­ei­nen auf dem gesam­ten Gemein­de­ge­biet. Vom Boot aus rei­nigt der Schwimm­ver­ein Coburg die Ufer des Mains bei Hau­sen im Land­kreis Lich­ten­fels und der Falt­boot-Club Bam­berg e. V. in Bam­berg an der Reg­nitz. Auch die Pfad­fin­der, meh­re­re Jugend­feu­er­weh­ren und vie­le Fami­li­en mit Kin­dern sind wie­der in den Gemein­den Hall­stadt, Viereth und Ste­gau­rach mit Müll­ei­mern bewaff­net unter­wegs. Die Bisch­ber­ger Fischerzunft macht am 18.04.20 den Abschluss. Sie führt ihre Gewäs­ser­rei­ni­gungs­ak­ti­on dann bereits zum 40. Male durch.

Jeder Ein­zel­ne, egal ob Jung oder Alt, ist ein­ge­la­den mit­zu­ma­chen und etwas für sau­be­re Gewäs­ser zu bewir­ken! Infor­ma­tio­nen und alle Ter­mi­ne unter: muell​sam​mel​ak​ti​on​.fluss​pa​ra​dies​-fran​ken​.de