Vortrag über „Künstliche Intelligenz“ in der Stadtbibliothek Forchheim

Am 11.3. findet ein „Philosophisches Nachtcafé in der Stadtbibliothek Forchheim statt. Beginn ist um 19 Uhr, Eintritt frei/ Spenden erwünscht. Das Thema:

Künstliche Intelligenz

Dr. Jens Wimmers (Uni Bamberg/ HGF) eröffnet den Abend mit einem Impulsvortrag. Anschließend wird in Kleingruppen diskutiert, bevor Jens Wimmers eine Abschlussrunde moderiert. Das Café der Bücherei ist geöffnet.

Fragestellung des Abends:

Unsere kognitiven Fähigkeiten sind begrenzt. Dagegen beeindrucken die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz: Speicherkapazität und Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessern sich ständig. Können wir in Zukunft alle Probleme von einer besseren Intelligenz lösen lassen? Oder gibt es eine Besonderheit menschlicher Intelligenz, die man prinzipiell nicht simulieren kann?

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Des Weiteren gibt es am 13.3. ab 16 Uhr im Rahmen des „Tages der offenen Tür“  für zukünftige Schüler Gelegenheit, das Konzept des „Philosophierens mit Kindern“ am HGF kennenzulernen. Jens Wimmers wird mit seinen Schülern Beispiele geben und Fragen beantworten.