Neue LAG Mana­ge­rin der Regi­on Bam­berg stellt sich vor

Bet­ti­na Fritz­ler löst Jochen Strauß an der Spit­ze des LAG-Manage­ments Regi­on Bam­berg ab.

Der Vorsitzende der Region Bamberg e.V. Johann Kalb, die neue LAG-Managerin Bettina Fritzler, der bisherige Manager Jochen Strauß und Nadja Kulpa-Goppert, Geschäftsbereichsleiterin „Regionalentwicklung“ bei der Unterzeichnung des Arbeitsvertrages (Quelle: Landratsamt Bamberg).

Der Vor­sit­zen­de der Regi­on Bam­berg e.V. Johann Kalb, die neue LAG-Mana­ge­rin Bet­ti­na Fritz­ler, der bis­he­ri­ge Mana­ger Jochen Strauß und Nad­ja Kul­pa-Gop­pert, Geschäfts­be­reichs­lei­te­rin „Regio­nal­ent­wick­lung“ bei der Unter­zeich­nung des Arbeits­ver­tra­ges (Quel­le: Land­rats­amt Bam­berg).

Der Ver­ein „Regi­on Bam­berg e.V.“ ist ein Zusam­men­schluss des Land­krei­ses Bam­berg, der Gemein­den des Land­krei­ses Bam­berg sowie regio­na­ler Ver­ei­ne, Ver­bän­de und enga­gier­ter Bür­ger. Er hat es sich zum Ziel gemacht, mit Hil­fe des euro­päi­schen För­der­pro­gramms LEA­DER die Lebens­qua­li­tät und tou­ri­sti­sche und kul­tu­rel­le Attrak­ti­vi­tät der Regi­on Bam­berg zu stei­gern. Das LAG-Manage­ment ist der zen­tra­le Ansprech­part­ner rund um das The­ma LEA­DER-För­de­rung.

Um die erfolg­rei­che Arbeit der Regi­on Bam­berg e.V. fort­set­zen zu kön­nen, wur­de nach dem Aus­schei­den des LAG-Mana­gers Jochen Strauß durch die Vor­stand­schaft der Regi­on Bam­berg die Ein­stel­lung der Geo­gra­phin Bett­zi­na Fritz­ler als neue LAG-Mana­ge­rin beschlos­sen. In ihren Auf­ga­ben­be­reich fällt neben der orga­ni­sa­to­ri­schen Lei­tung der Geschäfts­stel­le vor allem die Unter­stüt­zung der Pro­jekt­part­ner bei Antrag­stel­lung und Umset­zung der ver­schie­de­nen Pro­jek­te.