Haikus am Poesietag mit der VHS Bayreuth

Der nahende Frühling inspiriert dazu, den Welttag der Poesie zu feiern. Am Freitag/Samstag, 20./21. März. tauchen Interessierte bei der Volkshochschule in die Welt der japanischen Haikus ein, eine Gedichtform, die als die kürzeste der Welt gilt. Traditionellerweise folgen Haikus einem schlichten Schema und besingen die Natur in ihrem Facettenreichtum. Im Workshop mit Doris Bocka werden Impulse gegeben und kreativ umgesetzt. Tipps und Tricks sowie ein Baukastensystem helfen bei der Umsetzung, die eigenen Emotionen auszudrücken. Aus den fertigen (Lieblings-)Haikus kann ein eigenes Gedichtbüchlein zum Mitnehmen gefertigt werden.

Verbindliche Anmeldungen sind bis Donnerstag, 12. März, bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840, volkshochschule@stadt.bayreuth.de, möglich.