Gemein­sa­me Sit­zung von Bau- und Ver­kehrs­aus­schuss der Stadt Bayreuth

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats wird sich am Diens­tag, 10. März, um 16 Uhr, in einer gemein­sa­men Sit­zung mit dem Ver­kehrs­aus­schuss mit dem Ver­kehrs­kno­ten­punkt B 2/85 / Gott­lieb-Keim-Stra­ße / Wolfs­ba­cher Stra­ße beschäf­ti­gen. Die Stadt­ver­wal­tung hat hier­zu eine reprä­sen­ta­ti­ve Ver­kehrs­zäh­lung vor­ge­nom­men. Sie kommt zu dem Ergeb­nis, dass der bestehen­de Kno­ten­punkt bei der der­zei­ti­gen Ver­kehrs­be­la­stung die Gren­zen sei­ner Lei­stungs­fä­hig­keit erreicht hat. Bei einer wei­te­ren Zunah­me des Ver­kehrs etwa durch bau­li­che Ent­wick­lun­gen am Gewer­be­ge­biet Wolfs­bach wäre er als nicht mehr lei­stungs­fä­hig anzu­se­hen. Den Aus­schuss­mit­glie­dern wer­den künf­ti­ge Hand­lungs­op­tio­nen für einen mög­li­chen Umbau des Kno­ten­punk­tes zu einem Kreis­ver­kehr oder für eine Nach­rü­stung mit einer Ampel­an­la­ge vorgestellt.

Bei­de Aus­schüs­se wer­den sich auch mit dem Ver­lauf der Stein­ach­stra­ße zwi­schen Lai­neck und St. Johan­nis befas­sen. Die dor­ti­gen Brücken­bau­wer­ke müs­sen kurz- bis mit­tel­fri­stig erneu­ert wer­den, zudem wird die bestehen­de Aus­bau­si­tua­ti­on der Stra­ße vom Bau­re­fe­rat der Stadt als unzu­rei­chend ein­ge­schätzt. Der Vor­schlag der Ver­wal­tung hat daher eine teil­wei­se Neu­tras­sie­rung der Stra­ße auf der West­sei­te der War­men Stein­ach zum Ziel. Außer­dem wird der Bau­aus­schuss unter ande­rem den Ener­gie­be­richt des Hoch­bau­am­tes für das Jahr 2019 und den aktu­el­len Stand des Bebau­ungs­plan­ver­fah­rens für das Wohn­ge­biet Kal­te Lei­te in Lai­neck diskutieren.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­latz 13, statt. Die kom­plet­te Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt unter www​.bay​reuth​.de zur Verfügung.