“Die Bruch­bu­ben bei der Bier­kul­tur” in Bad Berneck

Im Rah­men der Rei­he Bier­kul­tur auf dem Kirch­berg tre­ten in die­sem Jahr die bei­den Voll­blut­mu­si­ker Ben­ny Sand und Andy Sack (ehe­mals Six Pack) am Sams­tag, 21. März 2020 um 19.30 Uhr im KuKuK (Fich­tel­ge­birgs­kul­tur­raum im Alten Kin­der­gar­ten ober­halb der evang. Kir­che) in Bad Berneck auf. Ihr Büh­nen­pro­gramm klingt wag­hal­sig mit dem Mot­to “Betre­ten auf eige­ne Gefahr”. Damit wird bei ihnen die Büh­ne zur Bau­stel­le, auf der ein äußerst amü­san­tes künst­le­ri­sches Mei­ster­werk aus Musik und Come­dy ent­steht. Die bei­den schlüp­fen in ver­schie­de­ne Rol­len und sind doch selbst die irr­wit­zig­sten Figu­ren. Wenn sie von Schla­ger bis Klas­sik kein musi­ka­li­sches Kli­schee aus­las­sen, wer­den weder Ohren noch die Lach­mus­keln geschont. Das Duo „Die Bruch­bu­ben“ steht für vor­züg­li­che Unter­hal­tung, bei der gelacht wer­den darf. Krea­tiv, unbe­re­chen­bar und urko­misch, lau­tet die Devi­se. Für den Abend ist Ein­lass bereits ab 18.30 Uhr für Ver­kö­sti­gung (Brot­zei­ten & Fassbier).

Ein­tritts­kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf zu 12 € (Büro Münch Bad Berneck 09273 96256), Abend­kas­se 14 €. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.

Kar­ten­ver­lo­sung: Der Wie­sent­bo­te hat für sei­ne Lese­rin­nen und Leser 2×2 Ein­tritts­kar­ten für die BIER­KUL­TUR reser­viert. Die ersten zwei Leser, die an die Redak­ti­on eine E‑Mail schrei­ben mit dem Betreff: „Bier­kul­tur– ich bin dabei“ gewin­nen jeweils zwei Ein­tritts­kar­ten. Bit­te in die E‑Mail (redaktion@​wiesentbote.​de) auch den Namen und den Wohn­ort ange­ben – die Kar­ten wer­den an der Abend­kas­se hin­ter­legt. Und jetzt….. Viel Glück!