Casting-Jury wählt sie­ben Fina­li­stin­nen für die Wahl der Baye­ri­schen Bier­kö­ni­gin 2020/ 2021

Ober­frän­ki­sche Bewer­be­rin kommt aus Kulmbach

Dem Auf­ruf des Baye­ri­schen Brau­er­bun­des „Willst Du Bay­erns näch­ste Köni­gin wer­den?“ folg­ten bis zum Ende der Bewer­bungs­frist 81 Damen aus allen Regie­rungs­be­zir­ken Bayerns.

In einer inter­nen Vor­auswahl wur­den 24 Kan­di­da­tin­nen aus­ge­sucht und zum Casting ins GOP Varie­té-Thea­ter nach Mün­chen eingeladen.

Die Jury des Castings setz­te sich aus ver­schie­de­nen Berei­chen zusam­men: Ralf Bart­hel­mes vom Baye­ri­schen Hotel- und Gast­stät­ten­ver­band für den Bereich Gastro­no­mie, Mode­ra­to­rin Karin Schu­bert als Ver­tre­te­rin der Medi­en sowie Danie­la Stra­din­ger, Geschäfts­füh­re­rin der Agen­tur dhc Wer­bung. Für die Brau­er stimm­te Prä­si­dent Georg Schnei­der, Wei­sses Bräu­haus G. Schnei­der & Sohn GmbH.

Im GOP Varie­té Thea­ter sam­mel­ten die Bewer­be­rin­nen erste Büh­nen­er­fah­rung und prä­sen­tier­ten sich ein­zeln vor der Jury. Die Ent­schei­dung, wel­che sie­ben Kan­di­da­tin­nen am 14. Mai auf der Büh­ne des Löwen­bräu­kel­lers im Fina­le ste­hen, gab die Jury direkt im Anschluss an das Casting bekannt.

Die Fina­li­stin­nen sind:

  • Bader, Anna, 23 J., Schon­gau (Obb.), geb. in Schon­gau (Obb.),
    Inge­nieu­rin für Lebens­mit­tel­tech­no­lo­gie (Metz­ge­rei)
  • Castiglia­na, Anna-Lina, 25 J., Bad Aib­ling (Obb.), geb. in Bad Aib­ling (Obb.),
    Social-Media Mana­ge­rin (Braue­rei)
  • Gary, Aman­da, 27 J., Wolf­rams-Eschen­bach (Mfr.), geb. in Ans­bach (Mfr.),
    Hotelkauffrau
  • Höld, Leo­nie, 21 J., Baben­hau­sen (Schw.), geb. in Iller­tis­sen (Schw.),
    Stu­den­tin Betriebswirtschaft
  • Jäger, Sarah, 30 J., Schwan­dorf (Opf.), geb. in Schwan­dorf (Opf.)
    Assi­sten­tin der Geschäfts­lei­tung (Braue­rei)
  • Schwai­ger, Katha­ri­na Sophia, 24 J. Schro­ben­hau­sen, geb. in Schro­ben­hau­sen (Obb.),
    Stu­den­tin (Betriebs­wirt­schafts­leh­re)
  • Stau­fer, Kat­ja, 28 J., Kulm­bach (Ofr.), geb. in Kro­nach (Ofr.),
    Key Account Betreue­rin Han­del (Braue­rei)

Dr. Lothar Ebbertz, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Baye­ri­schen Brau­er­bun­des, bedank­te sich bei allen Bewer­be­rin­nen und beton­te, wie schwer es doch sei, sich zwi­schen so vie­len bier­be­gei­ster­ten und hüb­schen Bewer­be­rin­nen ent­schei­den zu müs­sen. In den näch­sten Wochen wer­den die Fina­li­stin­nen bei einer Stu­di­en­fahrt nach Kulm­bach im Baye­ri­schen Braue­rei­mu­se­um geschult und auf die mög­li­che Amts­zeit als Baye­ri­sche Bier­kö­ni­gin vor­be­rei­tet. Zudem lädt der Baye­ri­sche Brau­er­bund die sie­ben Fina­li­stin­nen zu einer pro­fes­sio­nel­len Medi­en­schu­lung ein.

Ab dem 7. April 2020 ist es unter www.bayerische-bierkönigin.de mög­lich, per Online-Voting für eine der sie­ben Fina­li­stin­nen zu stimmen.

Am 14. Mai 2020 fin­det im Löwen­bräu­kel­ler in Mün­chen der fina­le Wahl­abend mit Jury- und Publi­kums­ab­stim­mung statt. Die Wahl ent­schei­det sich durch Stim­men des vor­an­ge­gan­ge­nen Online-Votings in Pro­zent (Gewich­tung 1/3), die Jury­sti­m­men am Wahl­abend in Pro­zent (1/3) und durch die Saal­ab­stim­mung in Pro­zent (1/3).

Wer live beim Fina­le dabei sein möch­te, kann sich in Kür­ze für 75 Euro (Ein­tritt, Menü und Geträn­ke inkl.) sei­ne Kar­te über www​.muen​chen​ticket​.de (Tel. 0 89/ 54 81 81 81) sichern.