Gedenk­ver­an­stal­tung der Sude­ten­deut­schen Lands­mann­schaft bei der Stadt Bay­reuth ange­mel­det

Die Orts- und Kreis­grup­pe Bay­reuth der Sude­ten­deut­schen Lands­mann­schaft hat bei der Stadt­ver­wal­tung eine öffent­li­che Gedenk­ver­an­stal­tung ange­mel­det. Sie fin­det am Sonn­tag, 8. März, von 10 bis 11 Uhr, am Ver­trie­ben­en­denk­mal an den Schloss­ter­ras­sen am La-Spe­zia-Platz statt. Mit der Ver­an­stal­tung soll an die Aus­schrei­tun­gen vom 4. März 1919 und die dama­li­ge Ver­wei­ge­rung des Selbst­be­stim­mungs­rechts im Sude­ten­land erin­nert wer­den.