Bay­reu­ther Die­sel­stra­ße gesperrt

Die Die­sel­stra­ße wird ab Mitt­woch, 4. März, bis Mitt­woch, 25. März, im Bereich zwi­schen dem Gebäu­de mit der Haus­num­mer 17 und der Behelfs­aus­fahrt der Auto­bahn wegen der Ver­le­gung von Was­ser- und Gas­lei­tun­gen voll­stän­dig gesperrt. Anlie­ger­ver­kehr ist aus Rich­tung Wei­her­stra­ße sowie aus Rich­tung Theo­dor-Schmidt-Stra­ße bis zur Bau­stel­le mög­lich. Die Umlei­tung führt stadt­aus­wärts über Theo­dor-Schmidt-Stra­ße, Rie­din­ger­stra­ße, Oval­krei­sel und Wei­her­stra­ße sowie stadt­ein­wärts über Wei­her­stra­ße, Oval­krei­sel, Wei­her­stra­ße und Sophi­an-Kolb-Stra­ße zur Theo­dor-Schmidt-Stra­ße. In die­sem Zusam­men­hang ent­fal­len die stadt­aus­wär­ti­gen Bushalte­stellen „St. Geor­gen-West“, „Theo­dor-Schmidt-Stra­ße I und II“ sowie stadt­ein­wärts die Hal­te­stel­len „Basell“ und „Theo­dor-Schmidt-Stra­ße I und II“. Die Hal­te­stel­len „Grun­dig“, „B.A.T.“ und „Wei­her­stra­ße II“ wer­den stadt­aus­wärts mit­be­dient. Fahr­gä­ste, die in Rich­tung ZOH fah­ren möch­ten, wer­den gebe­ten an den Hal­te­stel­len „Wei­her­stra­ße II“ bei der Pfor­te B.A.T. bezie­hungs­wei­se gegen­über der Fir­ma Wagert „Basell“ in die stadt­aus­wär­ti­gen Bus­se ein­zu­stei­gen.