Arbei­ten an der Tele­fon­an­la­ge der Bay­reu­ther Stadt­ver­wal­tung

Am Frei­tag, 6. März, wer­den tech­ni­sche Arbei­ten an der Tele­fon­an­la­ge der Stadt­ver­wal­tung vor­ge­nom­men. Die kom­plet­te Tele­fon­an­la­ge der Stadt (Tele­fon­num­mer 25–0 und alle Neben­stel­len) in den Objek­ten Neu­es Rat­haus, Rat­haus II, Schloss­ga­le­rie, Bau­hof, Sport­zen­trum, Gra­ser­schu­le und Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­ches Gym­na­si­um muss ab 14.30 Uhr vom Tele­fon­netz genom­men wer­den. Die Arbei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich zwei bis drei Stun­den in Anspruch neh­men. In die­ser Zeit besteht kei­ne tele­fo­ni­sche Erreich­bar­keit der Dienst­stel­len. Dies gilt auch für die Fax­ab­schlüs­se.