Strullendorf – Einbrecher erbeuteten viel Bargeld und hinterließen hohen Schaden – Die Kripo Bamberg sucht Zeugen

Einbrecher erbeuten Bargeld

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Eine größere Menge Bargeld entwendeten unbekannte Einbrecher in der Nacht Samstag aus einem Büro in einem Verbrauchermarkt. Zudem entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Im Zeitraum von Freitagabend, 20.15 Uhr, bis Samstagfrüh, 5.45 Uhr, sind die Einbrecher über das Dach des Verbrauchermarktes in der Martin-Luther-Straße in das Gebäude gelangt. Dort öffneten sie in einem Büro mit Gewalt einen Tresor und erbeuteten einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag. Mit ihrer Beute entkamen die Unbekannten unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von zirka 10.000 Euro.

Im Zuge der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Hinweise:

–          Wer hat im Tatzeitraum in der Martin-Luther-Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen?

–          Wer hat von dort ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.