Handtasche in Bayreuth gestohlen – Zeugen gesucht

BAYREUTH. Ein Unbekannter entwendete am Donnerstagnachmittag einer Frau im Industriegebiet mit Hilfe eines Messers die Handtasche. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Gegen 16 Uhr stand die 86-Jährige an der Bushaltestelle in der Theodor-Schmidt-Straße, als der Unbekannte von hinten an die Frau herantrat und mit einem Messer den Riemen ihrer Handtasche abschnitt. Im Anschluss entriss der Täter der 86-Jährigen die Tasche und flüchtete zu Fuß über den Aldi-Süd Kundenparkplatz. Die Frau blieb bei dem Diebstahl unverletzt.

Der Täter war zirka 30 Jahre alt und etwa 175 Zentimeter groß. Er trug eine hellbraune Jacke und eine graue Stoffhose.

Zeugen, die den Diebstahl an der Bushaltestelle in der Theodor-Schmidt-Straße oder die Flucht des Täters beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo in Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921-506-0 zu melden. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler auch einen Mann, der den Täter auf der Flucht beobachtete und danach mit der 86-Jährigen in Kontakt trat.