Wäh­ler­ge­mein­schaft WuB sam­melt Spen­den zugun­sten „Haus für Kin­der – Pinzberg“

Fabian Friedl, Markus Galster, Claudia Weigand, Andreas Greif, Daniel Stein und Tobias Stöhr. Foto: privat

Fabi­an Friedl, Mar­kus Gal­ster, Clau­dia Wei­gand, Andre­as Greif, Dani­el Stein und Tobi­as Stöhr. Foto: privat

Die Wäh­ler­ge­mein­schaft unab­hän­gi­ger Bür­ger Gos­berg – Pinz­berg – Doben­reuth – Elsen­berg stell­te sich im Febru­ar bei einer zen­tra­len Ver­an­stal­tung aller Orts­tei­le den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern vor. Bei die­ser Wahl­ver­an­stal­tung wur­den nicht nur die zen­tra­len The­men, Schwer­punk­te und Ideen für die gesam­te Gemein­de the­ma­ti­siert, son­dern es konn­ten auch Spen­den für das „Haus für Kin­der – Pinz­berg“ gesam­melt wer­den. Der Erlös von haus­ge­mach­ten Kaf­fee, Kuchen, Brat­wür­sten und Geträn­ken wur­de nun voll­stän­dig an die Lei­te­rin – Clau­dia Wei­gand in Ver­tre­tung der Kin­der über­ge­ben. Die stol­ze Sum­me von 1250 Euro soll nun in die Erneue­rung von Spiel­ge­rät­schaf­ten inve­stiert wer­den und kommt somit voll und ganz den Kin­dern zu Gute.

Die Wäh­ler­ge­mein­schaft (WuB) bedankt sich bei allen Spen­dern für die groß­zü­gi­ge Unterstützung!