Ver­an­stal­tungs­pro­gramm des Natur­parks Stei­ger­wald: Natur­be­geg­nun­gen 2020

Naturpark-Ranger Verena Kritikos und Alexandra Kellner mit dem Jahresprogramm „Naturbegegnungen“ 2020. Naturpark Steigerwald

Natur­park-Ran­ger Vere­na Kri­ti­kos und Alex­an­dra Kell­ner mit dem Jah­res­pro­gramm „Natur­be­geg­nun­gen“ 2020. Natur­park Stei­ger­wald

Das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm 2020 der Ran­ger im Natur­park Stei­ger­wald ist erschie­nen. Die Bro­schü­re “Natur­be­geg­nun­gen” ent­hält Ter­mi­ne zu Füh­run­gen, Wan­de­run­gen und wei­te­ren natur­be­zo­ge­nen Ver­an­stal­tun­gen quer durch den Natur­park Stei­ger­wald. Das viel­fäl­ti­ge Ange­bot reicht vom ent­span­nen­den Wald­ba­den, einer Rad­tour rund um den Dreif­ran­ken­stein, geführ­ten Wan­de­run­gen bis hin zu Vogel­stim­men­füh­run­gen oder Fle­der­maus­tou­ren.

Die in der Bro­schü­re ent­hal­te­nen Ver­an­stal­tun­gen wer­den zum Groß­teil von den Natur­park-Ran­gern Alex­an­dra Kell­ner, Vere­na Kri­ti­kos und Pawel Malec, die seit ver­gan­ge­nem Jahr für den Natur­park Stei­ger­wald tätig sind, geführt oder beglei­tet. Öffent­lich­keits­ar­beit, Sen­si­bi­li­sie­rung für schüt­zens­wer­te Natur und die Wis­sens­ver­mitt­lung über den Natur­park gehö­ren zu wich­ti­gen Auf­ga­ben der Natur­park-Ran­ger. Die Bro­schü­re “Natur­be­geg­nun­gen” kann ab sofort beim Natur­park Stei­ger­wald ange­for­dert oder unter www​.stei​ger​wald​-natur​park​.de her­un­ter­ge­la­den wer­den, sie liegt auch in vie­len Gemein­den und Tou­rist Infor­ma­tio­nen im Stei­ger­wald aus.

Wan­de­rung zum The­ma „Osing“ am 4. April 2020

Das Jah­res­pro­gramm der Natur­park-Ran­ger star­tet Anfang März: Von 2. März bis 18. April 2020 ist die Aus­stel­lung „Natur im Fokus“ im Foy­er des Alten Rat­hau­ses in Schein­feld zu sehen. Sie zeigt Natur­fo­to­gra­fien von Kin­der und Jugend­li­chen, die 2019 am Foto­wett­be­werb des Muse­ums „Mensch und Natur“ und des baye­ri­schen Umwelt­mi­ni­ste­ri­ums teil­ge­nom­men haben. Am Sams­tag, 4. April 2020, lädt der Natur­park zu einer Wan­de­rung auf dem neu­en, 10 km lan­gen Osing­wan­der­weg mit Herrn Rudolph vom Osing­ver­ein ein. Treff­punkt ist um 10:30 Uhr am Osing­haus zwi­schen Krau­to­st­heim und Humprecht­sau (am öst­li­chen Ende des Osing­sees). Die Füh­rung beleuch­tet den Natur­raum und die Geschich­te des bei Sugen­heim und Markt Nord­heim gele­ge­nen Osing. Auch ein Besuch im Osing-Muse­um in Her­bolz­heim ist im Rah­men der Wan­de­rung mög­lich. Um Anmel­dung unter Tel. 09161/92–1523 oder info@​steigerwald-​naturpark.​de wird gebe­ten.

Anm. d. Red.: Sie­he auch https://​de​.wiki​pe​dia​.org/​w​i​k​i​/​O​s​i​n​g​_​(​F​r​e​i​m​a​r​k​ung)