„Tag der Archi­ve“: Online-Prä­sen­ta­ti­on des Bay­reu­ther Stadtarchivs

Anläss­lich des „Tages der Archi­ve“ am Sams­tag, 7. März, öff­nen deutsch­land­weit Archi­ve ihre Türen, um über sich und ihre Bestän­de zu infor­mie­ren. Der „Tag der Archi­ve“ fin­det alle zwei Jah­re statt und steht die­ses Jahr unter dem Mot­to: „Kom­mu­ni­ka­ti­on. Von der Depe­sche bis zum Tweet“. Das Stadt­ar­chiv Bay­reuth star­tet online die „Woche des Archiv­guts“, da ein Tag der offe­nen Tür in den der­zei­ti­gen Räum­lich­kei­ten lei­der nicht mög­lich ist. Von Diens­tag, 3. März, bis Frei­tag, 6. März, zeigt das Stadt­ar­chiv in einer Online­prä­sen­ta­ti­on unter www​.stadt​ar​chiv​.bay​reuth​.de daher täg­lich neue inter­es­san­te Archi­va­li­en zum The­ma „Kom­mu­ni­ka­ti­on“ aus sei­nen Beständen.