Pot­ten­stei­ner Teu­fels­höh­le im BR Fern­se­hen

Von Tropf­stein­höh­len und Nil­pferd-Freun­den – Hei­mat der Rekor­de: Super­la­ti­ve u. a. aus Nürn­berg, Bad Tölz und Pot­ten­stein

Bauch­red­ner Seba­sti­an Reich und Aman­da besu­chen in Nürn­berg die Stamm­tisch­run­de des “Clubs der Nil­pferd­freun­de”. Unter ihnen auch eine Rekord­hal­te­rin: Irmi Mertl hat die größ­te Nil­pferd-Samm­lung Bay­erns.

In Bad Tölz in Ober­bay­ern beglei­tet Mode­ra­to­rin Clau­dia Pupe­ter den Land­wirt Anton May­er auf der größ­ten Leon­har­di­fahrt der Welt.

In Mering in Schwa­ben kann man gro­ßen Tönen im klein­sten Opern­haus Deutsch­lands lau­schen und im ober­frän­ki­schen Pot­ten­stein die größ­te Schau-Tropf­stein­höh­le der Nati­on erkun­den.

Clau­dia Pupe­ter ent­deckt auch einen Welt­re­kord im ober­baye­ri­schen Eng­hau­sen. Hier in der Fili­al­kir­che Hl. Kreuz­auf­fin­dung hängt das älte­ste Monu­men­tal­kreuz der Welt.

Und die Mode­ra­to­rin fin­det in Loh­berg in der Ober­pfalz noch einen ganz über­ra­schen­den Rekord: die höch­ste Uni­mog-Dich­te Deutsch­lands.

BR Fern­se­hen – Hei­mat der Rekor­de

  • Mon­tag, 2. März 2020, 20.15 Uhr
  • Mode­ra­ti­on: Clau­dia Pupe­ter
  • BR Media­thek: bereits vor­ab in der BR Media­thek, für 12 Mona­te
  • Die Sen­dung: In “Hei­mat der Rekor­de” besucht Mode­ra­to­rin Clau­dia Pupe­ter inter­es­san­te Men­schen mit außer­ge­wöhn­li­chen Fähig­kei­ten und stellt sie in Film­bei­trä­gen vor. Pro­du­ziert wird die acht­tei­li­ge Staf­fel von der Münch­ner Pro­duk­ti­ons­fir­ma south&browse GmbH für das BR Fern­se­hen.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf br​.de/​h​e​i​m​a​t​-​d​e​r​-​r​e​k​o​rde