Bam­ber­ger Grü­ne laden zum Gespräch über die Kli­ma­stadt

Die Bam­ber­ger Grü­nen laden am Don­ners­tag, 27. Febru­ar, 19.30 Uhr, ins Boots­haus am Mühl­wörth 18A zum Gespräch über die Kli­ma­stadt. Schwer­punkt­mä­ßig wird über eine erneu­er­ba­re Strom- und Wär­me­ver­sor­gung, Obst und Gemü­se aus der Regi­on sowie Kli­ma­an­pas­sung durch mehr Grün in der Stadt gespro­chen. Zu Gast sind die Bam­ber­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und kli­ma­po­li­ti­sche Spre­che­rin Lisa Badum, GRÜ­NES-BAM­BERG-Stadt­rä­tin Petra Fried­rich sowie Albert Fresz von der Tran­si­ti­on-Initia­ti­ve und Chri­sti­an Bur­ger von Gärt­ner­land Bam­berg GmbH. Mode­riert wird die Ver­an­stal­tung von Andre­as Eichen­se­her und Leo­nie Pfa­den­hau­er. Im Rah­men der Ver­an­stal­tung wird zudem der Becher des Monats für beson­de­res ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment ver­lie­hen.