Stadt Bay­reuth erin­nert an Bür­ger­mei­ster Heinz Hamann

Am Sams­tag, 29. Febru­ar, jährt sich der Geburts­tag von Bay­reuths ehe­ma­li­gem Bür­ger­mei­ster Heinz Hamann zum 100. Mal. Die Stadt Bay­reuth wird aus die­sem Anlass an sei­ner Grab­stät­te auf dem Fried­hof St. Geor­gen einen Kranz nie­der­le­gen. Für die SPD saß Heinz Hamann von 1966 bis 1990 im Bay­reu­ther Stadt­rat. In den Jah­ren 1969 bis 1978 war er Bay­reuths Zwei­ter Bür­ger­mei­ster, von 1978 bis 1984 Drit­ter Bür­ger­mei­ster. Der im März 1999 ver­stor­be­ne Kom­mu­nal­po­li­ti­ker war zudem Trä­ger des Gol­de­nen Ehren­rings der Stadt Bay­reuth, der Gol­de­nen Bür­ger­me­dail­le und der Bay­reuth-Medail­le in Gold.