Blick über den Zaun: Ein­bre­cher im Land­rats­amt Wun­sie­del – Die Kri­po Hof ermit­telt

WUN­SIE­DEL. Nach einem Ein­bruch in das Land­rats­amt in Wun­sie­del in der Nacht zum Sams­tag ermit­telt die Kri­mi­nal­po­li­zei Hof und sucht Zeu­gen.

Zwi­schen Frei­tag­nach­mit­tag, 16 Uhr, und Sams­tag­früh, gegen 7.45 Uhr, such­ten bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher das Land­rats­amt in der Jean-Paul-Stra­ße auf und dran­gen über ein Fen­ster in das Gebäu­de ein. Im Inne­ren öff­ne­ten sie gewalt­sam einen Kas­sen­au­to­ma­ten und beschä­dig­ten meh­re­re Zwi­schen­tü­ren. Auf ihrer Suche nach Wert­sa­chen durch­wühl­ten die Täter auch meh­re­re Büro­räu­me und mach­ten sich an einem mas­si­ven Tre­sor zu schaf­fen, den sie aller­dings nicht öff­nen konn­ten. Was die Ein­bre­cher kon­kret ent­wen­det haben, ist noch Gegen­stand der Ermitt­lun­gen. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von meh­re­ren tau­send Euro und ent­ka­men uner­kannt. Kri­mi­nal­be­am­te aus Hof haben die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­ten um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung.

Zeu­gen, die zwi­schen Frei­tag­nach­mit­tag und Sams­tag­früh ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Bereich der Jean-Paul-Stra­ße fest­ge­stellt haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704–0.