Die Evan­ge­li­sche Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Vil­la Kun­ter­bunt lädt ein

Die Evan­ge­li­sche Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Vil­la Kun­ter­bunt lädt am Sams­tag, 7.3.2020 von 14 – 17 Uhr zum Work­shop – Raus aus dem Pla­stik­wahn – Pla­stik­freie Küche ‑ein

Jähr­lich wer­den welt­weit etwa 300 Mil­lio­nen Ton­nen Pla­stik­müll pro­du­ziert. Eine ins Meer gewor­fe­ne Pla­stik­fla­sche benö­tigt dabei ca. 450 Jah­re, bis sie in klei­ne Teil­chen (Mikro­pla­stik) zer­fal­len ist. Mikro­pla­stik selbst ist nicht abbau­bar. Zusätz­lich zu den in Kos­me­ti­ka und ande­ren Lebens­mit­teln ent­hal­te­nen Par­ti­keln gelangt es auf unter­schied­li­chen Wegen in die Orga­nis­men ver­schie­den­ster Lebe­we­sen, ein­schließ­lich uns selbst – jeder Mensch isst und trinkt durch­schnitt­lich bis zu 5 g Mikro­pla­stik pro Woche. Wel­che Aus­wir­kun­gen dies auf unse­rer Gesund­heit hat ist noch nicht abseh­bar.

In einer Mischung aus Vor­trag und Erfah­rungs­aus­tausch wird her­aus­ge­ar­bei­tet wo wir Pla­stik­müll ein­spa­ren kön­nen und damit unse­ren ganz per­sön­li­chen Anteil zum Umwelt­schutz bei­tra­gen kön­nen. Dabei wird auch auf spe­zi­el­le Ange­bo­te zur Plastikvermeidung/​Reduzierung in der Regi­on ein­ge­gan­gen. Dar­über hin­aus wird tat­kräf­tig an das Pro­blem her­an­ge­tre­ten und eini­ge Pro­duk­te des täg­li­chen Bedarfs schnell, pla­stik­frei und gün­stig her­ge­stellt.

Refe­ren­tin Mecht­hild Mang, Päd­ago­gin

Ort Evan­ge­li­sche Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Vil­la Kun­ter­bunt

Ter­min Bei­trag 15.00 € plus Mate­ri­al­ko­sten je nach Teil­neh­mer­zahl, max. jedoch 6.- €

Anmel­dung und Aus­kunft bei Evang. Fami­li­en-Bil­dungs­stät­te Vil­la Kun­ter­bunt 09241 992772

In Koope­ra­ti­on mit dem Michae­lis-Kin­der­gar­ten Bet­zen­stein fin­det am 11.3.2020 ein Vor­trag für Eltern, Lehrer/​innen, Erzieher/​innen The­ma Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gik® – Lern- und Ver­hal­tens­blocka­den erken­nen und lösen statt.

Lern- und Ver­hal­tens­pro­ble­me bei Kin­dern wer­den immer häu­fi­ger zur Bela­stung für alle Erzie­hen­den. Vie­le Päd­ago­gen stel­len ver­mehrt Kon­zen­tra­ti­ons­pro­ble­me, gerin­ge Belast­bar­keit oder Aggres­si­vi­tät bei Kin­dern fest. Mit­hil­fe der Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gik® kann bei vie­len die­ser Pro­ble­me Abhil­fe geschaf­fen wer­den. Die moder­ne Gehirn­for­schung geht davon aus, dass unser Gehirn bis zum 4./5. Lebens­jahr sie­ben ver­schie­de­ne Ent­wick­lungs­stu­fen durch­läuft. Da Bewe­gungs- und Gehirn­ent­wick­lung eng mit­ein­an­der ver­bun­den sind, kön­nen nicht aus­rei­chend trai­nier­te Bewe­gungs­ab­fol­gen im Baby- und Klein­kind­al­ter Aus­wir­kun­gen auf Ler­nen und Ver­hal­ten haben. Durch das Nach­er­le­ben der Ent­wick­lungs­stu­fen mit Hil­fe von spe­zi­el­len Bewe­gungs­übun­gen kön­nen unge­nü­gen­de Ver­net­zun­gen im Gehirn aus­ge­baut, Defi­zi­te beho­ben und neue Talen­te geför­dert wer­den. An die­sem Vor­trags­abend wer­den prak­ti­sche Übun­gen aus der Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gik® gezeigt, die pro­blem­los zu Hau­se durch­ge­führt wer­den kön­nen.

Refe­ren­tin: Chri­sti­na Paul, Lern­be­ra­te­rin P.P., Fach­ober­leh­re­rin, Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gin®

Ort: Michae­lis-Kin­der­gar­ten Bet­zen­stein

Ter­min: 11.3.2020 von 19.00 ‑21.00 Uhr Gebühr: 10,00 €

Anmel­dung und Aus­kunft bei: Evan­ge­li­sche Fami­li­en-Bil­dungs­stät­te Vil­la Kun­ter­bunt: 09241 992772