Stadt und Stadt­ver­band Bam­berg ehr­ten Sport­le­rin­nen und Sport­ler

„Ver­ei­ne sor­gen für bun­te Viel­falt in der Sport­land­schaft”

Einen Ehrungs­ma­ra­thon gab es am Frei­tag­abend (21. Febru­ar) im Foy­er der Graf-Stauf­fen­berg-Schu­len. Die Stadt Bam­berg hat­te zur dies­jäh­ri­gen Sport­ler­eh­rung gela­den. Über 100 Akti­ve wur­den für ihre Erfol­ge auf Lan­des- und Bun­des­ebe­ne und Schul­sport, aber auch auf inter­na­tio­na­lem Par­kett geehrt. Zudem erhiel­ten Funk­tio­nä­re eine Wür­di­gung ihrer teil­wei­se Jahr­zehn­te lan­gen ehren­amt­li­chen Tätig­keit. Zu den Gra­tu­lan­ten gehör­te auch der Stadt­ver­band für Sport Bam­berg. Des­sen erster Vor­sit­zen­der Wolf­gang Reich­mann unter­stütz­te mit sei­nen Vor­stands­kol­le­gen Robert Hat­zold, Andre­as Saal und Wer­ner Thie­le Bam­bergs Bür­ger­mei­ster Chri­sti­an Lan­ge. In sei­nem Gruß­wort zeig­te sich Wolf­gang Reich­mann „hoch­er­freut über die Viel­zahl an Sport­ar­ten, die wir in Bam­berg haben. Ins­ge­samt sind 60 Ver­ei­ne unter dem Dach­ver­band des Stadt­ver­ban­des orga­ni­siert. Sie sor­gen für die bun­te Viel­falt unse­rer Sport­land­schaft in unse­rer Stadt. Und sie lei­sten unheim­lich viel und sind dar­über hin­aus auch noch sehr erfolg­reich. Das macht uns stolz.”

Ver­an­stal­tung mit Staats­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann am Tag des Ehren­am­tes

Wolf­gang Reich­mann mach­te in sei­nem State­ment auch auf eine vom Stadt­ver­band für Sport Bam­berg vor­be­rei­te­ten Ver­an­stal­tung im Dezem­ber auf­merk­sam: „Am 5. Dezem­ber, am Tag des Ehren­am­tes, wer­den wir eine Ver­an­stal­tung durch­füh­ren, zu der unser Kol­le­ge Robert Hat­zold mit Joa­chim Herr­mann den Baye­ri­schen Innen­mi­ni­ster ein­ge­la­den hat. Und nicht nur ein­ge­la­den, Joa­chim Herr­mann hat bereits zuge­sagt, zu uns nach Bam­berg zu kom­men. In der Ver­an­stal­tung geht es um das Ehren­amt, also genau um Sie, die sich ehren­amt­lich enga­gie­ren und ihre Arbeit auch im Hin­ter­grund ver­rich­ten.” Bür­ger­mei­ster Chri­sti­an Lan­ge rich­te­te sich zu Beginn des Abends eben­falls an die vie­len Gäste und berich­te­te, dass die Stadt Bam­berg im ver­gan­ge­nen Jahr „trotz der aktu­el­len Situa­ti­on bei Bosch, Bro­se und Miche­lin und trotz einer schwie­ri­gen Haus­halts­la­ge gut 1 Mio. Euro in den Sport inve­stiert hat. Hier­für dan­ke ich den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen des Stadt­rats. Zudem darf ich mit­tei­len, dass wir heu­er zum ersten Mal die Ehrun­gen nach den neu­en Sport­för­der­richt­li­ni­en vor­neh­men wer­den.”

Ehrung der Schul­sport­ler:

URKUN­DE BRON­ZE Cla­vi­us-Gym­na­si­um Bay­er. Mei­ster Schwim­men der Mäd­chen, WK IV und Platz 13 bei der DM Cla­vi­us-Gym­na­si­um 2. Bay­er. Mei­ster im Bas­ket­ball der Jun­gen, WK IV Dient­zen­ho­fer-Gym­na­si­um 2. Bay­er. Mei­ster im Bas­ket­ball der Mäd­chen, WK II Dient­zen­ho­fer-Gym­na­si­um 2. Bay­er. Mei­ster in der Leicht­ath­le­tik der Jun­gen, WK II Urkun­de Gold Cla­vi­us-Gym­na­si­um 8. Platz bei den Schul-Welt­mei­ster- schaf­ten im Bas­ket­ball WK II Kai­ser-Hein­rich-Gym­na­si­um Dtsch. Mei­ster im Bas­ket­ball der Jun­gen, WK II

Ehrung Gehör­lo­sen-Sport­ver­ein:

Kegeln Hel­ga Betz erhält für den Titel der 2. Deut­schen Mei­ste­rin eine Sil­ber­me­dail­le Alex­an­der Vor­an wur­de 2. Bay­er. Mei­ster, ihm wird eine Bron­ze­me­dail­le über­reicht Felix Renz erhält als Bay­er. Jugend-Mei­ster eine Bron­ze­me­dail­le Karl-Heinz Mackert wur­de Bay­er. Senio­ren-Mei­ster und wird mit einer Bron­ze­me­dail­le geehrt Josef Vor­an, Alex­an­der Vor­an, Mario Weber, Felix Renz und Mar­cel Mor­gen­thal erhal­ten für den 2. Deut­schen Mei­ster eine Urkun­de in Sil­ber Schie­ßen Chri­sti­an Wölf­lein wur­de 2. Bay­er. Mei­ster und wird mit einer Bron­ze­me­dail­le geehrt Hubert Ringl­stet­ter und Peter Mackert wur­den jeweils 2. Dtsch. Mei­ster und er hal­ten hier­für eine Sil­ber­me­dail­le Tho­mas Mün­chen­bach erhält als 3. Dtsch. Mei­ster eine Sil­ber­me­dail­le

Ehrung der Ver­eins­sport­ler:

URKUN­DE BRON­ZE:

1. Cheer­lea­der-Ver­ein Bbg. Lucky Bears Team Mini Bears – Bay­er. Regio­nal­mei­ster im Cheer­lea­ding – Pee­wee Cheer Saman­tha Bren­del, Jay­la Kör­ber, Bea­tri­cia Valcov,Darian Schnei­der, Ana­sta­sia Nor­ris, Cam’Ron Robin­son, May­la Bau­er, Kari­na Wag­ner, Dia­na Wag­ner, Emi­lya Stil­ke­rich, Kay­la Mil­ler, Trai­ne­rin Fran­zis­ka Stark 1. Cheer­lea­der-Ver­ein Bbg. Lucky Bears Team Litt­le Bears – Bay­er. Regio­nal­mei­ster im Cheer­lea­ding – Juni­or All Girl Cheer Ani­ta Diet­rich, Seli­na Dün­nin­ger, Xenia Eck­art, Leni Gra­sser, Tyra-Cassidy Robin­son, Tama­ra Sa Fer­rei­ra, Saha­ra Sava­ge, Desti­ny Schunk, Leti­cia Sou­sa Mar­tins, Gio­van­na Spa­daro, Dila­ra Tahi­ro­vic, Aali­yah Tay­lor, Lara Tornau, Jani­na Wen­zel, Jaza­rya White, Trai­ne­rin Vik­to­ria Skaggs

1. Cheer­lea­der-Ver­ein Bbg. Lucky Bears Team Bears United – 2. Bay­er. Regio­nal– mei­ster im Cheer­lea­ding – Seni­or All­girl Lisa Ströh­lein, Jani­na Jach­mann, Lore­na Ober­me­der, Fran­zis­ka Stark, Nadi­ne Rei­chert, Ali­na Sum­ner, Anna Block, Seli­na Oeser, Tina Wal­trapp, Celi­na Lang, Aly­sha Tay­lor, Taja­na Reinfel­der, Leo­nie Oeser, Eme­lie Schind­ler, Nina Rich­ter, als Akti­ve und Trai­ne­rin­nen Deni­se McK­oy und Nina Mon­tag Auf­tritt Cheer­lea­der Leicht­ath­le­tik­ge­mein­schaft Bam­berg 2. Bay­er. Mei­ster im Cross­lauf U16 Emma Lind­ner, Anna Betz und Anna Barth TTL Bas­ket­ball Bam­berg 2. Bay­er. Mei­ster im Bas­ket­ball U18 Juli­an Chri­sta, Kili­an Domes, Kili­an Dull, Emi­lio Fon­se­ca, Janik Frit­sche, Jakob Fuchs, Gabri­el Kal­ke, Jakob Kess­ler, Oli­ver Kör­ber, Niklas Mein­hardt, Juli­us Mey­rer, Phil­ipp Schrau­der, Flo­ri­an Stoll­ber­ger, Simon Uls­hö­fer und Gian­lu­ca Zan­dona, sowie als Trai­ner und Co-Trai­ner Car­sten Rich­ter und Johan­nes Straub

Ver­ein Bam­ber­ger Sport­keg­ler Bay­er. Mei­ster im Kegeln U14 weib­lich Sarah Corin­tan, Mia Dot­ter­weich, Lena Schrö­der, Marie Schu­berth, Pau­la Straub, Marie-Sophie Will, sowie als Trai­ner Jani­na Klein­henz und Jür­gen Scheu­ring MEDAIL­LE BRON­ZE:

1. Bad­min­ton-Ver­ein Bam­berg Ana­sta­sia Safo­no­va 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Bad­min­ton U13, Mäd­chen­ein­zel und Mäd­chen­dop­pel sowie im Mixed 1. Bad­min­ton-Ver­ein Bam­berg Dor­sa Yava­ri­va­fa Bay­er. Mei­ste­rin im Damen­ein­zel U17 Fr. Y. wohnt jetzt in Eng­land, Medail­le wird vom Ver­ein ent­ge­gen genom­men und an Frau Y. wei­ter gege­ben. Bam­ber­ger Falt­boot­club Süddtsch. Mei­ster im Kanu­sla­lom K1 Jugend / Junio­ren männ­lich Jakob Hein, Johann Hein und Fre­de­ric Haag Johann Hein wur­de mit der Renn­ge­mein schaft Bay­ern auch 2. Dtsch. Mei­ster im Kanu­sla­lom K1 Schü­ler

Bam­ber­ger Ruder­ge­sell­schaft Bay­er. Mei­ster im Rudern Masa­to Kramps, Mer­le Mahr, Eric Rudolph, Rosa Thie­le und Mar­tin Mey­er ERSC Bam­berg Anni­ka Rudolph ent­schul­digt 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Roll­kunst­lauf, Kate­go­rie Frei­läu­fer 2 Pflicht Jana Lind­ner Bay­er. Mei­ste­rin im Roll­kunst­lauf, Kate­go­rie Kunst­läu­fer Kür Sina Fuchs Bay­er. Mei­ste­rin im Roll­kunst­lauf, Kate­go­rie Figu­ren­läu­fer 3 Kür Leicht­ath­le­tik­ge­mein­schaft Bam­berg Cri­sti­an Cami­lo Fischer 2. Bay­er. Mei­ster über 800 m Hal­le U20 Fabi­us Schmitt Bay­er. Mei­ster im Weit­sprung M14 Simon Och­mann Bay­er. Mei­ster im Berg­lauf U18 Samu­el Düsel 2. Bay­er. Mei­ster über 400 m U23

Leicht­ath­le­tik­ge­mein­schaft Bam­berg Emma Lind­ner Bay­er. Mei­ste­rin mit der 3 x 800 m Staf­fel U16 und 2. Bay­er. Mei­ste­rin über 800 m W14 Anna Betz Bay­er. Mei­ste­rin mit der 3 x 800 m Staf­fel U16 The­re­sa Andersch Bay­er. Mei­ste­rin mit der 3 x 800 m Staf­fel U16 Julia Barth Bay­er. Mei­ste­rin über 2.000 m W14 Kim Schrei­ber Bay­er. Mei­ste­rin im Traillauf Frau­en Bren­dah Kebeya Bay­er. Mei­ste­rin im Cross­lauf und beim 10 km Stra­ßen­lauf der Frau­en Lil­li Pfatt­hei­cher 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Hoch­sprung W15 Anna Güth­lein 2. Süddtsch. und Bay­er. Mei­ste­rin im Speer­wurf U18 und 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Win­ter-Speer­wurf U18

Leicht­ath­le­tik­ge­mein­schaft Bam­berg Julia Weber Bay­er. Mei­ste­rin im Speer­wurf W15 und im Win­ter-Speer­wurf W15 Simo­ne Schramm 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Kugel­sto­ßen der Frau­en und im Kugel­sto­ßen in der Hal­le Post-SV Bam­berg Joshua Stensch­ke 2. Bay­er. Mei­ster im Kara­te Kata Ein­zel Schü­ler U12 The­re­sa Gehring 2. Süddtsch. und 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Judo FU18 bis 52 kg Schach­club Bam­berg Lukas Köh­ler Bay­er. Mei­ster im Schach U16 Start­ge­mein­schaft Bam­berg Anna Barth 2. Bay­er. Jahr­gangs­mei­ste­rin über 400 m Lagen Julia Barth Bay­er. Jahr­gangs­mei­ste­rin über 800 m Frei­stil und 2. Bay­er. Jahr­gangs­mei­ste­rin über 1.500 m Frei­stil

Start­ge­mein­schaft Bam­berg Niki­ta Berg­mann Bay­er. Jahr­gangs­mei­ste­rin über 50 m und 200 m Brust und 2. Bay­er. Jahr­gangs– mei­ste­rin über 100 m Brust Jonas Mursak Bay­er. Kurz­bahn­mei­ster mit der 4 x 50 m Frei­stil-Staf­fel Basti­an Schorr Bay­er. Kurz­bahn­mei­ster mit der 4 x 50 m Frei­stil-Staf­fel Gre­gor Spör­lein Bay­er. Kurz­bahn­mei­ster über 200 m Schmet­ter ling, 100 m und 200 m Frei­stil, sowie mit der 4 x 50 m Frei­stil-Staf­fel, 2. Bay­er. Kurz­bahn– mei­ster über 50 m und 100 m Schmet­ter­ling, sowie über 50 m Frei­stil Mar­tin Spör­lein 2. Süddtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster über 50 m Frei­stil und Bay­er. Kurz­bahn– mei­ster mit der 4 x 50 m Frei­stil-Staf­fel, sowie über 50 m Frei­stil

Tauch­club Bam­berg Mar­kus Möhr­lein Bay­er. Mei­ster im Apnoetau­chen Eva Mall­ard 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Apnoetau­chen TSG 2005 Bam­berg Juri Becker 2. Bay­er. Jugend-Ein­zel­mei­ster im Sport­ke­geln Vorm.Priv. Schüt­zen­ge­sell­schaft Jörg Brands Bay­er. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Enri­co Dill Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Hans Jür­gen Fischer Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Harald Hal­ler 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Peter Kempf 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Edu­ard Klein Bay­er. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Vik­tor Klein Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Mike Kolk Bay­er. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen

Vorm.Priv. Schüt­zen­ge­sell­schaft Juli­us Kreuz 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Andre­as Len­gow­ski Bay­er. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Josef Mer­k­lein 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Frank Schnecken­bur­ger 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Uwe Schnit­zer Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Dr. Vol­ker Som­mer 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen

URKUN­DE SIL­BER:

Tauch­club Bam­berg 3. Dtsch. Mei­ster im Unter­was­ser– Rug­by der Damen Caro­li­ne Tad­da, Sabri­na Schnei­der und Aria­ne Wal­cher

Tauch­club Bam­berg 2. Dtsch. Mei­ster im Unter­was­ser– Rug­by der Her­ren Mar­kus Beh­rin­ger, Ardan Füß­mann, Jan und Veit Hof­mann, Seba­sti­an Lan­ge, Dario Lizio, Micha­el Nos­seir, Han­nes Straut­mann, Lukas und Niklas Tad­da, Geza Toth, Han­nes Trei­ber und Andre­as Wei­ßen­ber­ger

MEDAIL­LE SIL­BER:

Bam­ber­ger Falt­boot­club Eva Pfan­nen­mül­ler und Fre­de­ric Haag 3. Dtsch., 2. Süddtsch. und Bay­er. Mei­ster im Kanu­sla­lom C2 Junio­ren mixed Frau Pfan­nen­mül­ler wur­de auch noch 2. Bay­er. Mei­ste­rin im Kanu­sla­lom der C1 Junio­ren weibl. Bam­ber­ger Falt­boot­club Mir­jam Kir­sch­ner und Jakob Hein 2. Dtsch. und Süddtsch. Mei­ster im Kanu­sla­lom C2 Junio­ren mixed. Frau Kir­sch­ner errang auch noch den Titel der 3. Süddtsch. Mei­ste­rin im Kanu­sla­lom

K1 Junio­ren weibl. Herr Hein wur­de noch Bay­er. und 2. Süddtsch. Mei­ster im Kanu– sla­lom der K1 Junio­ren KSV Bam­berg Dari­us Mayek 2. Dtsch. Mei­ster im Sumo-Rin­gen bis 100 kg Leicht­ath­le­tik­ge­mein­schaft Bam­berg Nao­mi Krebs 3. Dtsch. U18 Jugend­mei­ste­rin über 100 m Hür­den, 2. Süddtsch. und 2. Bay­er. U18 Mei­ste­rin über 100 m, sowie Bay­er. und 2. Süddtsch. U18 Mei­ste­rin über 60 m in der Hal­le MTV Bam­berg Patrick Heucken 2. Dtsch. und Bay­er. Mei­ster im Leicht­kon­takt-Kick­bo­xen Post-SV Bam­berg Igor Abra­mo­vic 2. Dtsch. und Bay­er. Mei­ster im Kara­te, Kum­ite Jugend über 70 kg Start­ge­mein­schaft Bam­berg Sophia Scheu­er­mann 3. Dtsch. Jahr­gangs­mei­ste­rin und 2. Süddtsch. Junio­ren­mei­ste­rin über 5 km Frei­was­ser, sowie 3. Süddtsch. Junio­ren– mei­ste­rin über 2,5 km Frei­was­ser

SKC Vic­to­ria Bam­berg Chri­sto­pher Witt­ke 3. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Kegeln der Her­ren Vorm.Priv. Schüt­zen­ge­sell­schaft Nils Arch 2. Dtsch., Bay­er. und 2. Bay­er Mei­ster im Sport­schie­ßen Alex­an­der Grie­bel 2. Dtsch. Mei­ster im Sport­schie­ßen Die­ter Kör­ber 2. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Rudolf Reuss 2. und 3. Dtsch., sowie Bay­er. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen

URKUN­DE GOLD:

RKB Soli­da­ri­tät Alex­an­der Fleiß­ner, Mar­cel Fuchs, Mar­co Fich­na, Seba­sti­an Reh­mert, Lukas Alt, Sven Alt, Stef­fen Alt sowie Tobi­as Götz Dtsch. Mei­ster im 6er Rasen­rad­ball

Tauch­club Bam­berg Theo Kegel, Han­nes Gop­pert und Peter Wal­cher wur­den Dtsch. Jugend– mei­ster der U15, sowie Inter­na­tio­na­ler Mei­ster bei der Dtsch. Jugend­mei­ster schaft im Unter­was­ser-Rug­by Tauch­club Bam­berg Cyrill Arenz und Arthur Wal­cher wur­den Dtsch. Jugend­mei­ster der U18, sowie Inter– natio­na­ler Mei­ster bei der Dtsch. Jugend– mei­ster­schaft im Unter­was­ser-Rug­by

MEDAIL­LE GOLD:

Bam­ber­ger Falt­boot­club Eva Pfan­nen­mül­ler und Fre­de­ric Haag wur­den Dtsch. Mei­ster im Kanu­sla­lom der C2 Junio­ren mixed KSV Bam­berg David Held wur­de Dtsch. Mei­ster im Sumo-Rin­gen bis 75 kg Vor­füh­rung Sumo-Rin­gen SKC Vic­to­ria Bam­berg Flo­ri­an Fritz­mann Dtsch. und 3. Bay­er. Mei­ster im Kegeln der Her­ren

Vorm. Priv. Schüt­zen­ge­sell­schaft Robin Kreuz Dtsch. und Bay­er., sowie 2. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Micha­el Scho­ger Dtsch. und Bay­er., sowie 2. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Roland Wabra Dtsch. und Bay­er., sowie 2. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen Georg Wink­ler Dtsch. und Bay­er., sowie 2. Dtsch. und 2. Bay­er. Mei­ster im Sport­schie­ßen

Ehrung der Sport­ab­zei­chen­trä­ger

MTV Bam­berg Otmar Stop­fer Herr Otmar Stop­fer hat das Dtsch. Sport­ab­zei­chen in Gold zum 40 x abge­legt

Ehrung der Funk­tio­nä­re: Urkun­de und Buch

MTV Bam­berg Alfred Taub­mann Herr Taub­mann kam vom Schwimm­ver­ein im Jahr 1974 zum MTV ist bis heu­te Mit glied. Herr Taub­mann war von 1974 bis 2014 akti­ver Spie­ler bei der Faust­ball– Abtei­lung. Sein größ­ter Erfolg war der Deut­sche Vize­mei­ster. Wei­ter­hin ist Herr Taub­mann seit 1974 und bis heu­te Trai­ner und Abtei­lungs­lei­ter bei der Vol­ley­ball­ab­tei lung. Von 1999 bis 2010 war er als Spiel­wart bei der VG tätig, ab 2010 Kas­sier bei der VG und seit 2017 bis heu­te Jugend­be­auf­trag­ter der VG. Post-SV Bam­berg Dr. Rudolf Klein­ecke Herr Dr. Klein­ecke ist seit 1985 Mit­glied beim Post-SV. Seit 1993 ist Herr Dr. K. als Abtei­lungs­lei­ter Ten­nis und seit 1995 als Ober-Schieds­rich­ter im Bezirk tätig.

TSG 2005 Bam­berg Hans-Jür­gen Halbs­gut Herr Halbs­gut ist seit 1966 bis heu­te dem Ver­ein treu. von 1973 bis 1981 war er Trai ner der Hand­ball-Damen des vor­ma­li­gen Ver­eins VFL Jahn Bam­berg und der HG. Von 1985 bis 1992 war er Her­ren-Trai­ner bei der HG und seit 1992 bis heu­te ist er als 2. Schatz­mei­ster tätig. TSG 2005 Bam­berg Harald Kobold Herr Kobold seit 1979 im Ver­ein tätig, u.a. war er Fuß­ball­trai­ner und Abtei­lungs­lei­ter der Fuß­ball­ab­tei­lung, von 1994 bis 2005 war Herr K. Vize­prä­si­dent des dam. TV 1860, ab 2005 bis 2011 Vize­prä­si­dent der neu ge grün­de­ten TSG und ist seit 2001 Prä­si­dent der TSG. Außer­dem ist er seit 2011 als eh ren­amt­li­cher Trai­ner für den Ver­ein tätig. TSG 2005 Bam­berg Hans Jür­gen May­er Herr May­er ist seit 1962 im dama­li­gen TV 1860, jetzt TSG 2005, Mit­glied. von 1968–1983 war er u.a. als Betreu­er und Übungs­lei­ter der Fuß­ball­ab­tei­lung tätig. Von 984 bis 1990 war er Jugend­lei­ter beim TV 1860 und von 1988 bis 1994 Fuß­ball– Abtei­lungs­lei­ter. Von 1994 bis zur Fusio­nie rung im Jahr 2005 war Herr May­er Prä­si­dent des TV 1860, seit 2005 ist er Vize­prä­si­dent der TSG 2005. TSG 2005 Bam­berg Hel­ga Rösch Blu­men Frau Rösch ist seit 1960 Mit­glied des Ver eins und war von 1962 bis 1966 als Übungs lei­te­rin Tur­nen aktiv und von 1968 bis 2000 Übungs­lei­te­rin All­ge­mein. Von 1980 bis 1998 war sie außer­dem Kas­sen­war­tin des HV Kreis Bam­berg und ist seit 1975 bis heu­te! Finanz­buch­hal­te­rin des VFL Jahn und der TSG 2005 TSG 2005 Bam­berg Mar­tin Rösch Herr Rösch ist dem Ver­ein seit 1955 und bis heu­te treu, u.a. von 1966 bis 1968 als Hand­ball-Schü­ler­trai­ner, von 1976 bis 1994 als Hand­ball-Übungs­lei­ter und als Hand­ball­schieds­rich­ter von 1967–1998. Von 1968 bis 1980 war Herr Rösch Hand­ball Abtei­lungs­lei­ter des VFL Jahn und der HG, 2. Vor­stand des VFL Jahr war er von 1980 bis 1992 und von 1983 bis 1998 Vor­sit­zen der des Bay­er. Hand­ball­ver­bands Bam­berg. Seit 1992 und bis heu­te! ist Herr Rösch als Schatz­mei­ster für den Ver­ein tätig.

Son­der­ga­ben:

Aero-Club Bam­berg Maxi­mi­li­an Dorsch Herr Dorsch erreich­te bei der Welt­mei­ster­schaft im Segel­flie­gen der Junio­ren Club Klas­se den 3. Platz und errang bei der Mann­schafts­wer­tung den 1. Platz Bam­ber­ger Falt­boot­club Jakob Hein Herr Hein wur­de beim „Boa­ter-Cross“ (Extrem Kanu­sla­lom) Drit­ter bei der WM und 2. Dtsch. Mei­ster. Wei­ter­hin errang er beim Kanu­sla­lom der Junio­ren im K1 den Bay­er. und 2. Süddtsch. Mei­ster­ti­tel Böhn­lein Sports Bam­berg Chri­sto­pher Dels Iron­man-Welt­mei­ster von Hawaii in der Ama­teur­klas­se SKC Vic­to­ria Bam­berg Danie­la Kicker, Corin­na Kast­ner, Melis­sa Stark, Ali­na Dol­l­hei­mer, Ioana Antal, Ines Mari­cic, Bea­ta Wlod­ar­c­zyk, Sina Bei­ßer und Anne Tonat beleg­ten beim Welt­po­kal im Kegeln der Damen den 2. Platz, Frau Stark und Frau Bei­ßer wur­den mit die­ser Mann­schaft auch Cham­pions-League-Sie­ger und Deut­scher Mei­ster SKC Vic­to­ria Bam­berg Harald Grätzsch und Mit­ja Hudo­ver­nik Her­ren beleg­ten beim Welt­po­kal im Kegeln der Her­ren eben­falls den 2. Platz und Herr And­re Nadol­ny wur­de Cham­pions-League Sie­ger im Kegeln

SG Bam­berg Frau Fran­zis­ka Bränd­lein errang bei den Spe­cial Olym­pics World­ga­mes in Abu Dha­bi den 1. Platz über 1.500 m Frei­stil Frei­was­ser und den 2. Platz über 800 m Frei­stil Frei­was­ser Tauch­club Veit Hof­mann, Seba­sti­an Lan­ge, Han­nes Straut­mann, Lukas und Niklas Tad­da, Han­nes Trei­ber und Andre­as Wei­ßen­ber­ger beleg­ten bei der Unter­was­ser-Rug­by-WM den 3. Platz Tauch­club Die Mann­schaft um Mar­kus Beh­rin­ger, Ardan Füß­mann, Jan und Veit Hof­mann, Seba­sti­an Hor­nung, Seba­sti­an Lan­ge, Kle­mens Neu­mül­ler, Micha­el Nos­seir, Han­nes Straut­mann, Lukas und Niklas Tad­da, Geza Toth, Han­nes Trei­ber und Andre­as Wei­ßen­ber­ger wur­den beim Cham­pions­cup im Unter­was­ser­rug­by Zwei­ter TSG 2005 Bam­berg Jonas Vin­cent Rit­ter errang bei den 12. Worlds Mar­ti­al-Arts in Lon­den die Sil­ber­me­dail­le im WaS­hu Black Belt Musi­cal Forms und Chi­ne­se Forms, in den Softstyle-For­men wur­de er bei den Ger­man Open Zwei­ter und Herr Rit­ter wur­de Deut­scher Mei­ster im SaS­hu Ober­stu­fe