Semi­nar­nach­mit­tag in der Hospi­z­aka­de­mie Bam­berg: Gesprächsim­pul­se mit bett­lä­ge­ri­gen Pati­en­ten

„Kön­nen wir nicht mal über etwas ande­res reden als mei­ne Krank­heit und dei­nen All­tag?“ Unter die­ser Fra­ge­stel­lung bie­tet die Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg am 6. März 2020 von 16.00 – 19.00 Uhr Zeit für Impul­se und Aus­tausch. Wie kann ein Gespräch mit bett­lä­ge­ri­gen Pati­en­ten gelin­gen? Mit ganz kon­kre­ten Übun­gen führt die Refe­ren­tin Chri­sti­ne Schoie­rer Hospizmitarbeiter/​innen, Ehren­amt­li­che am Kran­ken­bett, Ange­hö­ri­ge, Pfle­ge­kräf­te, Ärz­te und alle wei­te­ren Inter­es­sier­ten durch die Ver­an­stal­tung.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie unter www​.hospiz​-aka​de​mie​.de oder werk­tags tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg (Tel.: 0951/ 95 50 722).