Land­kreis Forch­heim: 44 Jah­re deutsch – fran­zö­si­scher Schü­ler­aus­tausch mit Frank­reich

Zum 44. Mal sind fran­zö­si­sche Schü­ler aus den Col­lè­ges in Bis­car­ros­se und Paren­tis bei deut­schen Schü­lern des Her­der-Gym­na­si­ums im Land­kreis Forch­heim zu Gast.

französische Austauschschüler mit Landrat Dr. Hermann Ulm und einer Lehrerin vom Collége in Biscarrosse

fran­zö­si­sche Aus­tausch­schü­ler mit Land­rat Dr. Her­mann Ulm und einer Leh­re­rin vom Col­lé­ge in Bis­car­ros­se

Land­rat Dr. Her­mann Ulm begrüß­te die Schü­ler und die Lehr­kräf­te bei einem klei­nen Emp­fang im Land­rats­amt. Die Schü­ler aus Bis­car­ros­se haben bei ihrem Auf­ent­halt Mün­chen, Möd­la­re­uth, Nürn­berg und die Frän­ki­sche Schweiz besucht.

„Im Unter­richt etwas über die Kul­tur und das Leben in Deutsch­land zu ler­nen, sei etwas ande­res, als die per­sön­li­chen Kon­tak­te und Erfah­run­gen bei solch einem Aus­tausch.“ Er wünsch­te den fran­zö­si­schen Gästen noch schö­ne Tage und vie­le neue Freund­schaf­ten, die lan­ge andau­ern mögen.

Im Juni besucht der Land­rat die Stadt Bis­car­ros­se und fei­ert dort das 45-jäh­ri­ge Jubi­lä­um der Part­ner­schaft. Der Gegen­be­such der Schü­ler in Frank­reich ist für Mai geplant.

Zum Dank für die Orga­ni­sa­ti­on über­reich­te Land­rat Dr. Ulm den beglei­ten­den Lehr­kräf­ten Gast­ge­schen­ke.