Grün­dungs­ver­samm­lung der Jun­gen Uni­on Effeltrich und Gai­ganz

Effel­tri­cher Jugend orga­ni­siert sich

Der Jugend in Effeltrich und Gai­ganz eine Stim­me geben. Unter die­sem Mot­to tra­fen sich am 13.02.2020 Jugend­li­che im Sport­heim um einen Jun­ge Uni­on Orts­ver­band zu grün­den. Neben Phil­ipp Ochs, Kreis­vor­sit­zen­der der Jun­gen Uni­on Forch­heim, nahm auch Chri­sti­ne Bert­holdt, Vor­sit­zen­de des CSU Orts­ver­ban­des Effeltrich und Gai­ganz teil. MdL Micha­el Hof­mann ließ Gruß­wor­te aus­rich­ten, da er ander­wei­tig ter­min­lich ein­ge­bun­den war.

„Es ist ein­fach zu meckern, aber um etwas zu bewe­gen müs­se man eben auch etwas tun“, so Tobi­as Hof­mann, der ein­stim­mig zum Orts­vor­sit­zen­den gewählt wur­de. „Umso mehr freut es mich, dass wir Inter­es­sen­ten und Mit­glie­der aus allen Listen der anste­hen­den Kom­mu­nal­wahl hier haben“ führ­te er wei­ter aus, „denn nur gemein­sam, wenn alle ein einem Strang zie­hen, kom­men wir in unse­ren Gemein­den vor­an.“

An sei­ner Sei­te bil­den Vere­na Wohl­höf­ner als Schatz­mei­ste­rin und Timo Kow­a­lew­ski als Schrift­füh­rer den Vor­stand. Wei­te­re Mit­glie­der am Grün­dungs­tag sind Jan Leuth­äu­ßer und Chri­sti­na Bit­ter.

In Ihrem Gruß­wort the­ma­ti­sier­te Chri­sti­ne Bert­hold die Wich­tig­keit, dass sich auch die Jün­ge­ren in die Poli­tik ein­mi­schen soll­ten und freu­te sich umso mehr, dass 4 der Grün­dungs­mit­glie­der auch auf ihrer CSU Kom­mu­nal­wahl­li­ste ste­hen wür­den.

„Zukunft gestal­ten geht nur über Poli­tik, lasst uns heu­te damit begin­nen“ been­de­te Tobi­as Hof­mann die Ver­samm­lung. Die näch­sten Ter­mi­ne wer­den Dis­kus­si­ons­run­den und Stamm­ti­sche nach den Gemein­de­rats­sit­zun­gen sein um die­se noch­mals Revue pas­sie­ren zu las­sen. Die Ter­mi­ne wer­den dem­nächst bekannt gege­ben.