Forch­hei­mer Faschings­zug: Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen am Sonn­tag, 23.02.2020

Das Stra­ßen­ver­kehrs­amt der Stadt Forch­heim gibt bekannt, dass es am Sonn­tag, den 23. Febru­ar 2020 wegen des Faschings­zu­ges in der Zeit von ca. 12:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr im Stadt­ge­biet Forch­heim zu Gesamt­sper­run­gen des Ver­kehrs, Umlei­tun­gen, abso­lu­ten Halt­ver­bo­ten und Geschwin­dig­keits­be­schrän­kun­gen kommt.

Im genann­ten Zeit­raum führt die Zug­strecke in der Forch­hei­mer Innen­stadt über fol­gen­de Stra­ßen:

  • Lich­ten­ei­che
  • Wil­helm-Hauff-Stra­ße
  • Vik­tor-von-Schef­fel-Platz
  • Hans-Sachs-Stra­ße,
  • Unte­re Kel­ler­stra­ße
  • Ade­nau­er Allee (B 470)
  • Bam­ber­ger Stra­ße
  • Egloff­stein­stra­ße,
  • Kasern­stra­ße,
  • Bir­ken­fel­d­er­stra­ße,
  • Eisen­bahn­stra­ße,
  • Klo­ster­stra­ße,
  • Para­de­platz,
  • Nürn­ber­ger Stra­ße,
  • Am Strecken­platz,
  • Schön­born­stra­ße.

Start­punkt ist am Stra­ßen­zug Lich­ten­ei­che bis zum Fest­platz Anna­fest, in der Wil­helm- Hauff-Stra­ße und auf bei­den Park­plät­zen west­lich der Unte­ren Kel­ler­stra­ße. Wäh­rend des Fest­um­zu­ges wer­den die genann­ten Stra­ßen und Stra­ßen­zü­ge bzw. Fahr­spu­ren, alle in die Zug­strecke ein­mün­den­den Sei­ten­stra­ßen, sowie Park­plät­ze kom­plett gesperrt. Behin­de­run­gen kann es auch in den jeweils angren­zen­den Stra­ßen­zü­gen geben.

Auf der Unte­ren Kel­ler­stra­ße wird zwi­schen dem Orts­an­fang Forch­heim und der Ein­mün­dung Kon­rad­stra­ße in der oben genann­ten Zeit die zuläs­si­ge Höchst­ge­schwin­dig­keit auf 30 km/​h beschränkt.

Die Stadt Forch­heim bit­tet um Ver­ständ­nis!