Vor­ankün­di­gung 11. “Kramp Run” in Gaustadt

Kramp Run Hauptlauf. Foto: Alexander Buchberger

Kramp Run Haupt­lauf. Foto: Alex­an­der Buchberger

Bereits zum 11ten Mal jährt sich am 8. März der Kramp Run. Schirm­herr ist wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren Bür­ger­mei­ster Dr. Chri­sti­an Lan­ge. Nach­dem sich bei den zurück­lie­gen­den Aus­tra­gun­gen u.a. zahl­rei­che Tri­ath­lon­pro­fis duel­liert haben, war­tet auf die Teil­neh­mer eine Neue­rung: Im Rah­men des Haupt­lau­fes um 14:15 Uhr wird die Ober­frän­ki­sche Mei­ster­schaft im 10 km Stra­ßen­lauf aus­ge­tra­gen, so dass mit einem span­nen­den Haupt­ren­nen zu rech­nen ist. In den ver­gan­ge­nen 2 Jah­ren waren die Läu­fe bereits im Vor­feld aus­ge­bucht und 4 Wochen nach Anmel­de­start in die­sem Jahr konn­ten die Ver­an­stal­ter schon über 250 Anmel­dun­gen ver­zeich­nen, des­halb nicht zu lan­ge war­ten, denn die Teil­neh­mer­zahl im Haupt­lauf ist auf 800 begrenzt.

Neben dem Haupt­lauf über 10 km, gibt es wie­der den Hob­by­l­auf über 5 km, den Schü­ler­lauf mit 2,5 km sowie den Bam­bi­ni­lauf über eine Distanz von 400 Metern, der sich sehr gro­ßer Beliebt­heit erfreut. Beginn der Ver­an­stal­tung mit­ten auf der Gaustadter Haupt­stra­ße ist um 12 Uhr mit dem Schülerlauf.

Die ersten 100 Anmel­dun­gen beim Hob­by­l­auf und die ersten 600 Anmel­dun­gen beim Haupt­lauf erhal­ten ein hoch­wer­ti­ges Funk­ti­ons­s­hirt garan­tiert. Auch die Schüler/​innen und Bam­bi­nis kom­men hier nicht zu kurz. Alle Teilnehmer/​innen kön­nen sich wie jedes Jahr über eine reich­hal­ti­ge Ziel­ver­pfle­gung freu­en und für Unter­hal­tung an der Strecke ist auch gesorgt. Auch besteht in die­sem Jahr wie­der die Mög­lich­keit sich nach dem Haupt­lauf in der Phy­sio­the­ra­peu­ti­schen Pra­xis von Eva Maria Bau­er mas­sie­ren zu las­sen. Im nahe­ge­le­ge­nen Sän­ger­heim in der Auf­bau­stra­ße, wird für das leib­li­che Wohl gesorgt. Hier fin­den auch nach den Läu­fen die Sie­ger­eh­run­gen in den ver­schie­de­nen Kate­go­rien statt.

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung ist die Gaustadter Haupt­stra­ße von 11:00 bis 16:00 Uhr für den Ver­kehr gesperrt. Die Umlei­tung fin­det über den Cher­bon­hof statt.

Anmel­de­schluss ist der 04.03.2020. Nach­mel­dun­gen, sofern nicht aus­ge­bucht, sind im Sän­ger­heim am Sams­tag von 10:00 – 13:00 Uhr und bis eine Stun­de vor dem Start des jewei­li­gen Lau­fes am Wett­kampf­tag mög­lich. Hier­für wird eine Nach­mel­de­ge­bühr von 3,-€ erhoben.

Die Aus­ga­be der Start­un­ter­la­gen erfolgt im Sän­ger­heim am Sams­tag von 10 – 13 Uhr und am Sonn­tag ab 10 Uhr.

Die Tri­ath­lon­ab­tei­lung der DJK Teu­to­nia Gaustadt wünscht allen Läu­fe­rin­nen und Läu­fern viel Erfolg.

Michae­la Rümmer

Infos unter www​.kram​prun​.de