SPD-Frak­ti­on vor Ort in Hau­sen

Star­ke Kom­mu­nen – Lebens­qua­li­tät für alle: Dis­kus­si­ons­run­de in Hau­sen am 20. Febru­ar

Lebens­qua­li­tät ent­schei­det sich vor Ort. Nur finan­zi­ell hand­lungs­fä­hi­ge Kom­mu­nen kön­nen eine gute sozia­le und kul­tu­rel­le Infra­struk­tur mit Schu­len, Kitas, Schwimm­bä­dern oder Biblio­the­ken bereit­stel­len. Des­halb stärkt der Bund Städ­te und Gemein­den in Mil­li­ar­den­hö­he.

Am kom­men­den Don­ners­tag, den 20. Febru­ar, möch­ten die bei­den Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Bern­hard Dal­drup, Mit­glied im Aus­schuss für Bau, Woh­nen, Stadt­ent­wick­lung und Kom­mu­nen, sowie Andre­as Schwarz ab18.30 Uhr im Bür­ger­haus in Hau­sen mit inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern dar­über spre­chen, was vor Ort noch getan wer­den muss. Wo drückt hier in der Regi­on der Schuh? Wel­che kon­kre­ten Maß­nah­men und Ideen hat die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on dazu.

Die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on hat dafür gesorgt, dass die Kom­mu­nen in den letz­ten Jah­ren mas­siv finan­zi­ell gestärkt wur­den. Nach­dem der Bund die Kosten der Grund­si­che­rung im Alter voll­stän­dig über­nom­men hat, hat die SPD für eine dau­er­haf­te Ent­la­stung der Städ­te und Gemein­den in Höhe von 5 Mrd. Euro pro Jahr ab 2018 gesorgt.

„Die­sen Weg set­zen wir fort“, betont der Bam­berg-Forch­hei­mer SPD-Abge­ord­ne­te Andre­as Schwarz. Und fügt hin­zu: „Außer­dem hat sich der Bund bereit erklärt, einen Bei­trag zum Abbau der Alt­schul­den von hoch ver­schul­de­ten Kom­mu­nen zu lei­sten, wenn ande­re Hil­fe nicht aus­reicht und ein natio­na­ler poli­ti­scher Kon­sens dazu her­ge­stellt wer­den kann. Zusätz­lich zu den bestehen­den Inve­sti­ti­ons­pro­gram­men für finanz­schwa­che Kom­mu­nen inve­stie­ren wir Mil­li­ar­den in die Qua­li­tät von Kin­der­ta­ges­stät­ten, die digi­ta­le Aus­stat­tung von Schu­len, den sozia­len Woh­nungs­bau und den öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehr.“

Die SPD hat im Koali­ti­ons­ver­trag erreicht, dass das ver­fas­sungs­recht­li­che Gebot, über­all in Deutsch­land gleich­wer­ti­ge Lebens­ver­hält­nis­se zu schaf­fen, in die­ser Legis­la­tur­pe­ri­ode kon­kret mit Leben gefüllt wird. Das erklär­te Ziel ist es, eine gute öffent­li­che Daseins­vor­sor­ge in allen Regio­nen und mög­lichst glei­che Ent­wick­lungs­chan­cen sicher­zu­stel­len.