Bay­reuth: Graf­fi­ti-Schmie­re­rei­en am Justizpalast

BAY­REUTH. Lin­ke poli­ti­sche Schmie­re­rei­en brach­ten bis­lang Unbe­kann­te zwi­schen Don­ners­tag­abend und Frei­tag­früh am Justiz­pa­last an.

Mit schwar­zer Far­be besprüh­ten die Täter zwi­schen Don­ners­tag­abend, 18.15 Uhr, und Frei­tag­früh, 5 Uhr, das Justiz­ge­bäu­de in der Wil­hel­mi­nen­stra­ße. Der Sach­scha­den beläuft sich auf zir­ka 3.000 Euro.

Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se im Zusam­men­hang mit die­ser Sach­be­schä­di­gung an dem Gerichts­ge­bäu­de in der Wil­hel­mi­nen­stra­ße geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzen.