„Vom Ich zum Wir“: Neues Programm des Evangelischen Bildungswerks

„Vom Ich zum Wir“: So lautet das Schwerpunktthema des Evangelischen Bildungswerkes Oberfranken-Mitte in diesem Frühjahr und Sommer. Aufeinander zugehen, Blickwechsel wagen und respektvoll kommunizieren – darum geht es bei verschiedenen Veranstaltungen: So stellt der Sozialwissenschaftler Fritz Reheis am 14. Mai seine „Resonanzstrategie“ vor, der Theologe Peter Oldenbruch geht am 26. Mai auf die Frage ein, was die Menschen zusammenhält angesichts einer zunehmend multireligiösen und säkularen Gesellschaft. Weitere Themen sind die Chancen und Herausforderungen im Dialog zwischen Christentum, Judentum und Islam, zudem leitet ein Meditationskurs ab 4. Mai zum freundlichen Umgang mit sich selbst und mit anderen an.

Neben diesen und anderen Angeboten rund um das Thema „Vom Ich zum Wir“ laden bewährte und neue Formate in Kooperation mit zahlreichen Partnern in Stadt und Region zu Bildung, Gespräch und Begegnung ein. Zu den Referenten zählen diesmal unter anderem der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Prof. Dr. Wolfgang Huber, der Gründer der Kinderhilfe Afghanistan Dr. Reinhard Erös und der Rudi Dutschke-Biograph Ulrich Chaussy.

Das neue Programmheft liegt ab März an öffentlichen und kirchlichen Stellen aus, im Internet steht das neue Programm unter www.ebw-oberfranken-mitte.de