Seminarreihe: Die Markgrafen in Bayreuth

Eine neue Kursreihe der Volkshochschule beleuchtet ab Freitag, 6. März, um 17 Uhr, im Seminarraum 1 des RW21, die Zeit der Markgrafen. Mit dem Beginn des 17. Jahrhunderts veränderte sich die Rolle Bayreuths in der Region: Bayreuth wurde Residenzstadt. Der Kurs behandelt die Markgrafen, welche bis zum Ende dieser Ära in Bayreuth residierten und diese Zeit prägten. Es geht um die Biografien der Markgrafen, aber auch um die Umstände ihrer Regierungszeit. Die erste Veranstaltung beginnt mit Markgraf Christian. Verbindliche Anmeldung sind bis Donnerstag, 27. Februar, bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840, volkshochschule@stadt.bayreuth.de, erforderlich.