FDP Gun­dels­heim stellt Kan­di­die­ren­de bei Kinofee­ling vor

Der Orts­ver­band der FDP Gun­dels­heim lädt alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Gemein­de Gun­dels­heim sowie alle Inter­es­sier­te zum Kino­nach­mit­tag am 16. Febru­ar um 15 Uhr ins Musik­heim Gun­dels­heim ein. Vor der Prä­sen­ta­ti­on des Films “25km/​h” stel­len sich die Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern der neu­en Gemein­de­rats­li­ste der FDP Gun­dels­heim den Gästen vor.

Eben­so haben die Besu­che­rin­nen und Besu­cher die Mög­lich­keit auf Info­ta­feln das Wahl­pro­gramm zur Gemein­de­rats­wahl zu begut­ach­ten. Der FDP Orts­ver­band stellt dabei auch das voll­stän­di­ge Park­raum­kon­zept für die Gemein­de Gun­dels­heim u.a. mit einer Über­prü­fung der Stell­platz­sat­zung, neu­en Mobi­li­täts­kon­zep­ten durch inno­va­ti­ve Lösun­gen (z.B. über eine Dorf-App) und Schaf­fung neu­en Park­raums vor. “Der FDP Orts­ver­band Gun­dels­heim ist mit sei­nem Park­raum­kon­zept die Par­tei, die mit einem aus­ge­ar­bei­te­ten Ent­wurf sich die­sem The­ma tat­säch­lich annimmt. Wäh­rend ande­re Grup­pie­run­gen im Gemein­de­rat die “chao­ti­sche” Situa­ti­on nur anspre­chen, haben wir einen kon­kre­ten Lösungs­vor­schlag aus­ge­ar­bei­tet”, bilan­ziert Orts­vor­sit­zen­der Ste­fan Wolf.
———