“Lesung und Zeich­nen für Kin­der” mit der Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth

Einen Kin­der­buch­au­tor und –illu­stra­tor in Akti­on zu erle­ben und selbst Figu­ren zu zeich­nen – die­se Chan­ce haben Kin­der der 1. bis 3. Klas­se am Mitt­woch, 19. Febru­ar, von 15 bis 16.30 Uhr, in der Black Box von RW21. Micha­el Scho­ber, des­sen Wer­ke noch bis 19. Febru­ar in der Gale­rie von RW21 zu sehen sind, liest aus sei­nen Büchern vor und zeich­net gemein­sam mit den Kin­dern Tie­re, Figu­ren oder Mon­ster. Eine krea­ti­ve Mischung aus Vor­le­sen, Live-Zeich­nen und Raten. Damit jedes teil­neh­men­de Kind garan­tiert ein klei­nes Zei­chen-Set zum Mit­ma­chen bekommt, sind Anmel­dun­gen bei der Stadt­bi­blio­thek per E‑Mail an stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, per Tele­fon unter 0921 50703830 oder am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss erwünscht.