Die Dom­rei­ter testen wie­der: Am Sams­tag gegen SC Schwa­bach

In sei­nem zwei­ten Test­spiel der Vor­be­rei­tung auf die Rest­rück­run­de der Fuß­ball Bay­ern­li­ga erwar­tet der FC Ein­tracht Bam­berg am Sams­tag, 15. Febru­ar, den Lan­des­li­gi­sten SC Schwa­bach. Spiel­be­ginn im Sport­park Ein­tracht an der Armee­stra­ße ist um 16:00 Uhr. Sei­ner jun­gen Mann­schaft stellt Trai­ner Micha­el Hutz­ler nach dem ersten Test­spiel am ver­gan­ge­nen Sams­tag gegen die klas­sen­tie­fe­ren Kickers Selb ein gutes Zeug­nis aus: “Wir haben mit vie­len Posi­ti­ons­än­de­run­gen gespielt. Gegen einen guten und tief ste­hen­den Geg­ner im fünf-drei-zwei System hat­ten wir es sehr schwer. Gut, wir haben auch eini­ges aus­pro­biert mit Schmitt­sch­mitt und Tran­zis­ka, mit ver­schie­de­nen Syste­men. Das hat alles nichts gebracht. Der Geg­ner hat auch gut gekon­tert, ist ein paar­mal auf unse­ren Tor­hü­ter Deller­mann zuge­lau­fen und führ­te auch mit 1:0. Ich war jedoch nicht unzu­frie­den, wir hat­ten etwa 70 Pro­zent Ball­be­sitz. Gefreut hat mich, dass die Jungs flei­ßig waren und noch das 1:1 gemacht haben durch einen schö­nen Schuss von Schmitt­sch­mitt. Auf Kunst­ra­sen ist es halt auch schwer, wenn eine Mann­schaft gut ver­tei­digt. Zudem hat­ten wir vor dem Spiel erst eine Trai­nings­ein­heit nach der Win­ter­pau­se. Deller­mann hat gut gehal­ten, und von den Feld­spie­lern hat jeder sei­ne Sache ordent­lich gemacht. Ich war nicht unzu­frie­den mit der Mann­schaft.”

Wei­te­re Test­spie­le bestrei­tet der FC Ein­tracht Bam­berg am 18. Febru­ar gegen den TSV Scham­mels­dorf, am 22. Febru­ar gegen die SpVgg Bay­reuth, am 1. März gegen den SV Bucken­ho­fen, am 5. März gegen den SC Elters­dorf und am 8. März gegen SV Schwaig. Dazu kommt das eige­ne Hal­len­tur­nier um den Dom­rei­ter-Hal­len­cup. Aus­ge­tra­gen wird es am 23. Febru­ar. Das erste Punkt­spiel bestrei­tet der FCE am 15. März beim TSV Groß­bar­dorf.