Bericht zum „Poli­ti­schen Früh­stück“ des CSU-Orts­ver­ban­des Kir­cheh­ren­bach

Gro­ßer Andrang herrsch­te am Früh­stücks­buf­fet im Sport­heim Kir­cheh­ren­bach, zu dem die CSU Kir­cheh­ren­bach alle Bür­ger ein­ge­la­den hat­te. Weil die Tische im Saal nicht aus­reich­ten, muss­ten eini­ge der Gäste in den Wirt­schafts­raum aus­wei­chen.

Großer Andrang am Frühstücksbuffet. Foto: Bastian Holzschuh

Gro­ßer Andrang am Früh­stücks­buf­fet. Foto: Basti­an Holz­schuh

Sehr erfreut waren die Ver­ant­wort­li­chen, dass der Ein­la­dung zum „Poli­ti­schen Früh­stück“ so vie­le Inter­es­sier­te gefolgt waren. Mit einer kur­zen Begrü­ßung, bei der auch das Wahl­ver­fah­ren und die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten erläu­tert wur­den, eröff­ne­te der Orts­vor­sit­zen­de und 2. Bür­ger­mei­ster Micha­el Knör­lein den Vor­mit­tag. Bei guten Gesprä­chen und Essen sowie einem Aus­tausch in gesel­li­ger Run­de waren es kurz­wei­li­ge Stun­den. Es wur­de die Mög­lich­keit zahl­reich genutzt per­sön­lich mit den Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten zu spre­chen.